> > > > Lian Li V600

Lian Li V600

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Lian Li V600

Rund zwei Jahre ist es nun her, dass Lian Li seine V-Serie vorgestellt hat. Die Gehäuse, die optisch an Apples G5-Gehäusen angelehnt sind, erfreuen sich seit diesem Zeitpunkt einer sehr großen Beliebtheit. Aus diesem Grund hat der asiatische Hersteller auf der diesjährigen CeBIT das Programm erweitert und das V600 vorgestellt, das die V-Serie nach unten abrunden soll. So ist das Gehäuse ein Mini-Tower, der aber dennoch Großes verspricht. Wie bei seinen großen Geschwistern wird auch bei diesem V-Modell das Motherboard kopfstehend eingebaut. Neben dem bekannten Design bietet der Lian-Li-Tower Platz für drei Festplatten, ein Full-Size-ATX-Motherboard sowie eine durchdachte Kühllösung. Aber kann das V600 den großen Erwartungen genügen?

Wer Lian Li hört, der erwartet Aluminium. Genau diesem Ruf wird der Hersteller auch bei seinem V600 gerecht, denn das Gehäuse erstrahlt komplett in gebürstetem Aluminium. Noch dazu kann das an sich kleine Gehäuse aus diesem Grund mit einem minimalen Gewicht von 5,5 kg überzeugen.

1

Durch Klick auf die Bilder gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Alle wichtigen Daten haben wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Als nächstes wollen wir einen Blick auf den Lieferumfang des Lian Li V600 werfen:

1

Durch Klick auf die Bilder gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

  • Schraubenzieher
  • Schrauben
  • Abstandhalter
  • zwei 120 mm Lüfter (vorinstalliert)
  • Schrauben

Lian Li legt dem Gehäuse also alles bei, was benötigt wird, um sofort mit dem Zusammenbauen zu beginnen. Lediglich ein mittlerweile häufiger zu findendes Lan-Party-Tragesystem fehlt im Lieferumfang. Da ein kleines Gehäuse wie das V600 geradezu für den mobilen Einsatz prädestiniert ist, hätte es solches System den Lieferumfang angenehm abgerundet, ein Beinbruch ist dies aber nicht wirklich, denn das edle Gehäuse ist wohl eher etwas für den stehenden Einsatz.

Auf der nächsten Seite widmen wir uns dem äußeren Erscheinungsbild.