NZXT LeXa

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: NZXT LeXa

Dass Computer-Gehäuse nicht mehr langweilig aussehen müssen, ist in der Zwischenzeit nichts besonderes mehr. Man kann die meist kubischen Gehäuse in allen erdenklichen Farben und dazu noch mit Leuchtverzierung oder ohne kaufen. Da fällt es für einen Gehäuse-Hersteller schwer, ein neues Gehäuse zu pärsentieren, das sich deutlich von der Konkurrenz unterscheidet. Beliebt bei den Herstellern ist in letzter Zeit besonders das Material Alumnium, denn es ermöglicht leichte, stabile Gehäuse, was besonders denjenigen entgegen kommt, die des Öfteren auf eine Lan-Party gehen.

Die noch recht unbekannte Firma NZXT hat mit dem Midi-Tower LeXa ein interessantes neues Gehäuse im Portfolio, dass durch ein besonders leichts Gewicht und noch mehr durch eine eigenwillige Optik auf sich aufmerksam machen möchte, denn sowohl die Front, als auch die Rückseite sind von oben nach unten konvex geschwungen. Als besondere Dreingabe befindet sich im Lieferumfang des LeXa auch noch ein Tragesystem, dass das Gehäuse besonders für Lan-Party-Gänger interessant machen soll.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wer auf der Suche nach einem Gehäuse ist, das sich deutlich von der Konkurrenz absetzt, aus Alu ist und noch einen interessanten Funktionsumfang besitzt, der scheint bei NZXT an der richtigen Adresse zu sein. Aber ob das Gehäuse die hohen Erwartungen auch erfüllen kann?

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das LeXa-Gehäse kommt in einer sehr großen, schick bedruckten Verpackung daher. Die Abbildung vermittelt den Eindruck, dass die Front des Gehäuses aus gebürstetem Aluminium ist.

Hier die Eckdaten in einer übersichtlichen Tabelle:

Nun aber ein Blick auf das mitgelieferte Zubehör:

  • Lanparty-Tragesystem
  • Montageschrauben
  • 10 Halteschienen für fünf Festplatten
  • 8 Halteschienen für vier optischen Laufwerke
  • 4 Halteschienen für zwei Diskettenlaufwerke
  • 2 Schlüssel
  • 1 Kabelbinder

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wie man sieht besitzt das NZXT-Gehäuse einen umfangreichen Lieferumfang. Hier könnten sich manche Hersteller eine Scheibe von abschneiden.Unser erster Eindruck ist auf jeden Fall positiv, hoffen wir, dass sich dieser fortsetzt, wenn wir uns auf der nächsten Seite mit dem äußeren Erscheinungsbild des Gehäuses befassen.