> > > > Test: Gaminggehäuse Cougar Evolution BO

Test: Gaminggehäuse Cougar Evolution BO

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

 

Cougar Evolution BO Review
Schrägansicht des Cougar Evolution BO

Cougar hat mit dem Evolution BO kein vollkommen neues Gehäuse auf den Markt gebracht, es ist eine Special Edition des Evolution aus dem letzten Jahr. Die ehemals durchgehend schwarze Front wird nun mit einem orangenen Gitter durchbrochen. Das linke Seitenteil setzt ebenfalls mit einem großflächigen, orangenen Gitter Akzente. Geblieben ist die Größe von 223 mm (Breite) x 523 mm (Tiefe) x 514 mm (Höhe) und die Positionen des Anschlusspanels. Der Hersteller klassifiziert es als Middle-Tower und tatsächlich ist es größer als ein Midi-Tower, aber kleiner als ein Big-Tower wie das kürzlich getestete NZXT Switch 810.

Das Gehäusegerüst ist komplett aus Stahl gefertigt, ebenso die abnehmbaren Seitenteile. Der Deckel und die Front sind dagegen aus Kunststoff. Bei dem Kunststoff hätte Cougar auf ein hochwertigeres Material setzen können, wobei die Wandstärke ausreichend ist, sodass nichts knarzt oder die Stabilität leidet. Die Spaltmaße des Evolition BO hat Cougar hervorragende gemeistert, alle Teile gehen fast nahtlos ineinander über.

Cougar Evolution BO Review
Vorderseite des Cougar Evolution BO

Ein Farbspiel aus Schwarz und Orange dominiert die Front, deren Mittelpartie von zwei hervorstehenden Schienen eingefasst wird, die sich in die Tiefe verbreitern. Jene Mittelpartie beherbergt sechs Laufwerksschächte und darunter ein größeres Feld mit der Wabenstruktur – dahinter befinden sich die Lüfterhalterungen direkt vor dem Festplattenkäfig. Die Frontpartie ist oben und unten nach hinten abgerundet und wird bei dem Übergang zum Deckel mit dem Cougar-Logo akzentuiert. Als Materialien für die Vorderseite verwendet Cougar schwarz glänzendes Plastik und ein Metallgitter. Letzteres stabilisiert das Ensemble und verbessert gleichzeitig die Belüftung des Gehäuses.

Cougar Evolution BO Review
Unterseite des Cougar Evolution BO

Das Frontpanel ist komplett abnehmbar, sodass die Laufwerksblenden entfernt werden können. Auf der Vorderseite gibt es zwei Lüfterhalterungen. Waschbare Filter schützen die Ventilatoren vor Staub. Die obere Lüfterhalterung bedeckt drei externe 5,25-Zoll-Schächte und kann entfernt werden, sollten die Laufwerkseinschübe benutzt werden – dann fällt allerdings auch die Verwendung eines zweiten Lüfters in der Front weg.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15011
zum glück wird die verkabelung nicht mit in die bewertung einbezogen ;)

das case an sich ist weder schön, noch sieht es qualitativ hochwertig aus ... also nichts, was man kauft, wenn man es live vor sich hat o_O
#2
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Das Gesamtpaket finde ich gut und ansprechend; der Straßenpreis wird sich eh nach unten regeln.
Schön sind die Staubfilter, die sind ja immer noch nicht selbstverständlich. Auch die Lüftersteuerung finde ich gut, auch wenn ich das lieber von Software über's Mainboard machen lasse.
Weniger gefällt mir die Größe - nicht Fisch, nicht Fleisch - und die Farbwahl ist ja schon fast schrecklich - orange, blau, grün?!
Ich kann aber nicht verstehen, warum immer noch so viele 5,25" Schächte verbaut werden. Würde man diese wenigstens teil-demontierbar gestalten, wie HDD-Cages, und dann zusätzlich Lüftereinbau ermöglichen...
#3
customavatars/avatar27847_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
sleeping under tartaros
Korvettenkapitän
Raupe Nimmersatt
Beiträge: 2872
Die 5,25" Schächte sind ganz nützlich, wenn man richtig entkoppeln möchte. Noch haben HDDs ja durchaus ihre Daseinsberechtigung.
#4
Registriert seit: 01.10.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3478
Zitat
Weniger gefällt mir die Größe - nicht Fisch, nicht Fleisch - und die Farbwahl ist ja schon fast schrecklich - orange, blau, grün?!


Mit der Größe hast du wohl recht, da hätte entweder weniger Platz unter dem MB oder noch mehr darüber klarere Verhältnisse geschaffen. Was das Orange, Blau, Grün angeht, ähm hä? Sofern du nicht stark rot/grün blind bist, müsstest du mir das grün echt mal zeigen, da ich "nur" orange, blau und rot sehe, was farblich zueinander eher abgestimmt ist, mir persönlich aber trotzdem noch zu bunt ist, was aber bekanntlich Geschmackssache ist.

Statt dieser billigen Plastik HDD-Käfige hätte ich mir eher nur (herausnehmbare) 5 1/4" Einschübe gewünscht plus Befestigunsmöglichkeiten für SSDs. Wie Myrkvidr schon passend schrieb, konventionelle Festplatten sind gerade bei ein wenig mehr Daten immer noch essentiell und lassen sich nur in 5 1/4" Einschüben mit den passenden Utensilien ruhig stellen. Wirklich durchdachte HDD-Käfige die auch vernünftig entkoppeln schaffen ja leider die wenigsten Hersteller, wie zb Lian Li, auf den Markt zu bringen.
#5
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Die LEDs für Lüfter und power leuchten grün ;-)

Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Hardwareluxx App
#6
customavatars/avatar155702_1.gif
Registriert seit: 21.05.2011
Schwarzwald
Banned
Beiträge: 5
schöner test, schade das die weiße Galaxy Version noch nicht in DE erhältlich ist.. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!