> > > > Test: Aerocool Strike-X ST - wirklich ein super Tower?

Test: Aerocool Strike-X ST - wirklich ein super Tower? - Innerer Aufbau (1)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Innerer Aufbau (1)

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beim Blick in den schwarz lackierten Innenraum wird man vom Platzangebot geradezu überwältigt. Trotz des durchgehenden Laufwerksschachts bleibt jede Menge Raum für Mainboard, Netzteile und weitere Komponenten wie überlange Erweiterungskarten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ein Netzteil kann auf dem Boden montiert werden, es wird durch gummierte Auflagepunkte und eine Schaumstoffmaske entkoppelt. Die Platzierung der Auflagepunkte ist allerdings nicht optimal. Unser relativ kurzes Netzteil lag nur auf den beiden hintersten Punkten auf, die beiden vorderen erreichte es gar nicht.

Bis zu zehn Erweiterungskarten finden oberhalb des Netzteils Platz, sie werden mit Rändelschrauben fixiert.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wer sein Netzteil nicht auf dem Boden montieren will oder gar zwei Netzteile nutzen möchte, findet im Aerocool Super Tower noch einen zweiten Netzteilplatz unter dem Deckel. Alternativ ist so natürlich auch genug Raum, um einen Triple-Radiator zu verbauen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Allen drei Reglern der Lüftersteuerung ist je eine Verteilerplatine zugeordnet. An diese Platinen können jeweils bis zu sechs Lüfter mit 3-Pin-Anschluss angebunden werden. Zur Stromversorgung dient je ein Molex-Anschluss pro Platine bzw. Kanal.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 26.08.2011
in Pommän
Hauptgefreiter
Beiträge: 144
Häßlich wie die Nacht, aber für die Ausstattung und Größe recht günstig.
Wers braucht...
#2
customavatars/avatar34886_1.gif
Registriert seit: 06.02.2006
Münster (Westf)
Hardwarejunkie
Beiträge: 3138
Hässlich, stimmt.
Und die vielen "X" erinnern mich ununterbrochen ans Xigmatek...
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Aerocool, Xilence, A+, Cougar, In-Win und so weiter - Cases die kein Mensch braucht.
#4
Registriert seit: 25.01.2011

Matrose
Beiträge: 3
Ist ja schon wieder veraltet, hat für die USB3 Anschlüsse nur die externen Stecker ...
#5
Registriert seit: 21.10.2011

Matrose
Beiträge: 13
Zitat SaKuLification;18299901
Aerocool, Xilence, A+, Cougar, In-Win und so weiter - Cases die kein Mensch braucht.



Naja , komisch nur das diese Firmen immernoch Gewinn machen.

Nebenbei bin ich mit meinem PredatorX echt zufrieden-auch wenn mir ständig ein Millimeter beim Umbau fehlt ^^ ab da kann das Gehäuse nix für

Dieses hier jedoch ist mir irgendwie dann doch ein zu Gober Plastekasten
#6
customavatars/avatar12912_1.gif
Registriert seit: 25.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2055
platz: ok

aber ich weiss, warum ich ein lian li unterm schreibtisch stehen hab :)
#7
Registriert seit: 05.08.2006

Gefreiter
Beiträge: 57
Zitat Katsche;18299533
Hässlich, stimmt.
Und die vielen "X" erinnern mich ununterbrochen ans Xigmatek...

Ich dachte zuerst es wurden Bilder im Artikel vertauscht. :haha: Der Dachdeckel sieht wie eine günstige Kopie eines Xigmatek Elysiums aus. :fresse:
#8
customavatars/avatar2460_1.gif
Registriert seit: 26.07.2002
Odenwald
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 417
Ich mag diese ganzen extrem zerklüfteten Gehäuse nicht.

Zum Einen ganz einfach, weil sie mir nicht gefallen (was natürlich reine Geschmackssache ist), zum Anderen weil sie vermutlich extreme Staubfänger sind. Ich lege in meiner gesamten häuslichen Umgebung einen gewissen Wert auf Sauberkeit und diese Gehäuse sauber zu halten dürfte in echte Fummelei ausarten.

Bei äußerlich schlichten Gehäusen wischt man einmal drüber und sie sind wieder sauber und schick.
#9
Registriert seit: 29.12.2009
Kreutzmannshagen
Gefreiter
Beiträge: 51
"Auch das rechte Seitenteil kann einen 120- oder 9-mm-Lüfter aufnehmen" (Seite 3 ganz unten)

Niedlich ein 9-mm-Lüfter :D
#10
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
@BennyJJO: Danke, ist korrigiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!