> > > > Exklusiv im Test: Corsair Carbide Series 500R - schwarz-weiß gestreifter Midi-Tower

Exklusiv im Test: Corsair Carbide Series 500R - schwarz-weiß gestreifter Midi-Tower - Äußeres Erscheinungsbild (1)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Optik des Carbide Series 500R wird in der vorliegenden Variante vor allem von der ungewöhnlichen Farbgestaltung bestimmt. Schwarz und Weiß wechseln sich ab, das Gehäuse wirkt wie gestreift. Der recht groß geratene Midi-Tower 205 (B) x 502 (H) x 520 mm (T) besteht aus einem Stahlgerüst, Front und Deckel weisen Kunststoffverkleidungen und großflächige Mesh-Elemente auf.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zwischen den seitlichen weißen Streifen haben zwei 120-mm-Lüfter Platz gefunden, die passenderweise über weiße LEDs verfügen. Vor den Lüftern übernimmt ein engmaschiges Drahtgitter die Funktion eines Staubfilters. Mit Staubilftern wurden auch die Slotblenden der vier 5,25-Zoll-Laufwerkseinschübe ausgestattet. Im oberen Bereich der Front haben gut erreichbar Bedienelemente und I/O-Panel ihren Platz eingenommen. Das I/O-Panel ist mit zwei USB 3.0-Ports, Audiobuchsen und Firewire gut ausgestattet.

Daneben gibt es nicht nur die üblichen Power- und Reset-Schalter, sondern auch zwei Schalter für die Kontrolle der Lüfter. Mit einem lässt sich die Beleuchtung der Lüfter an- und ausschalten, der andere regelt die Umdrehungsgeschwindigkeit in drei Stufen. An die Lüftersteuerung können aber nur drei der vier verbauten Lüfter angeschlossen werden, der rückseitige Lüfter muss anderweitig angebunden werden. Front- und Seitenteillüfter setzen auf einen proprietären 3-Pin-Anschluss, der die Flexibilität des Nutzers einschränkt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das linke Seitenteil wurde hinausgewölbt, damit der dort montierte 200-mm-Lüfter nicht mit dem CPU-Kühler oder sonstigen Komponenten kollidieren kann. Auf Staubfilter hat Corsair an dieser Stelle verzichtet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch das rechte Seitenteil hat einen gewölbten Mittelteil. Hier dient er dem Zweck, mehr Platz für das Verlegen von Kabeln zwischen Mainboard-Tray und Seitenteil zu schaffen. Beide Seitenteile können dank rückseitiger Griffmulde leicht abgenommen werden. Zur Sicherung dienen fixierte Rändelschrauben, die auch nach dem Lösen am Seitenteil verbleiben.