> > > > X-Alien AL888

X-Alien AL888

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Innerer Aufbau und Features II

Auf diesem Foto sehen wir das Gehäuse-Innere mit abgenommener Seitentür. Alle Teile sind aus Aluminium hergestellt und glänzen auch dementsprechend. Auch das Innere macht einen soliden Eindruck und ist sauber verarbeitet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf diesem Bild stehen wir die herausnehmbaren Festplatteneinschübe. Diese Komponente unterscheidet sich von dem CS 601 und ist auch praktischer durch die um 90° gedrehte Anordnung. Man kann die Einschübe einzeln herausziehen. Es sind fünf Plätze für Festplatten vorhanden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Hier ein Foto von dem herausgenommenen Festplatteneinschub. An den Seiten befinden sich Schienen, so dass man den Einschub schnell herausziehen kann. Die Festplatte wird nicht an den Seiten festgeschraubt, sondern an der Unterseite.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Nun ein Bild von der Rückseite des Gehäuse-Inneren. Wir sehen die beiden blauen Lüfter, die die warme Luft herauspusten. Bis auf die Lüfter an der Seitentür und Decke werden die anderen vier Lüfter einfach in die Lüfterhalterung eingeklickt. Die Slotblenden sind mit gewöhnlichen Schrauben befestigt und so müssen auch die Steckkarten mit dem Schraubenzieher eingebaut werden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der nächsten Seiten betrachten wir die übrigen Features der Gehäuses.