> > > > SilverStone Temjin SST-TJ05

SilverStone Temjin SST-TJ05

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: SilverStone Temjin SST-TJ05

Vorbei sind die Zeiten, als der Computer nur ein grauer, verstaubter Kasten in der Ecke war. Es wird den Käufern immer wichtiger, dass ihr PC eine gute Optik hat. Im Büro, aber auch im Wohnzimmer, soll die Gesamtoptik nicht durch ein unschönes Computergehäuse verunstaltet werden. Aber auch die Ausstattung, Verarbeitung und Größe sollte zum jeweiligen Einsatzgebiet passen. Deswegen entwickeln die Hersteller immer schönere und bessere Gehäuse. Die Firma SilverStone kann sich zu den besten Herstellern zählen, wenn es um gutes Design und Qualität geht und deswegen haben wir heute ein Gehäuse dieser Firma zum Test. Es handelt sich dabei um das Temjin SST-TJ05.

Das Temjin SST-TJ05 ist mit einer schön geformten Front aus Aluminium ausgestattet und in schwarz und silber erhältlich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Optik des Gehäuses ist wirklich sehr gelungen, die Front ist edel und nicht überladen und die Laufwerke werden, wie auch schon bei anderen Temjin Gehäusen, hinter einer Türe versteckt. Auch das kleine Display fällt gleich ins Auge, über dessen Funktion kommen wir noch zu Sprechen.

Hier die Technischen Daten im Überblick:

  • 4x 5,25“ extern
  • 2x 3,5“ extern
  • 8x 3,5“ intern
  • Lüfter
    • 120mm Front
    • 120mm Rückseite
    • Optional: 2x 80mm links, 1x 80mm rechts
  • Mainboard: Extended ATX , Standard ATX , Micro ATX
  • Netzteil: Standard ATX, Redundant ATX
  • 213 mm (B) x 617 mm (H) x 504 mm (T)

Das Gehäuse bietet wirklich viel Platz, viele Laufwerke und große Mainboard, sogar redundante Netzteile können montiert werden, also ist es auch für Workstations und Server geeignet.

Auf den nächsten Seiten gehen wir etwas genauer auf die einzelnen Features ein.