> > > > RaidMax Cobra Case

RaidMax Cobra Case

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit und Empfehlungen

Nach einem ausführlichen Test kommen wir nun zur Beurteilung des Gehäuses. Wir haben gesehen, dass das Gehäuse, trotz seiner geringen Ausmaße, sehr viele Lüftungsmöglichkeiten und genügend Platz für Laufwerke bietet. Auch ist die Front und die Beleuchtung des Gehäuse sehr gut gelungen. Zudemist die Verarbeitung ist bis auf die rechte Seitenwand gut gelungen. Was aber ein wenig fehlt sind komfortablere Montagemöglichkeiten. So wären zumindest Laufwerksschienen für 5,25 Zoll-Laufwerke wünschenswert gewesen, da dadurch eine schnelle und mühelose Installation möglich wäre. Auch ist die Lackierung sehr schön. Aufgrund der umständlichen Installationsmöglichkeiten, ist das Gehäuse eher für Leute gedacht, die einmal ihr System einbauen und es dann dabei belassen. Bastler sind bei anderen Gehäusen mit mehr Komfort besser aufgehoben.

Für Modder, die nicht so viel Dremeln wollen, ist das vorgefertigte Seitenfenster besonders von Vorteil. Wenn man noch eine Kaltlichtkathode einsetzt, ist das Gehäuse schon fast fertig "gemoddet". Auch ist das Gehäuse dank seines auffälligen Designs für LAN-Partys geeignet, da dieses Case sicherlich die Aufmerksamkeit der anderen Gäster auf sich lenken wird. Und da das Gehäuse schön klein ist, ist es auch noch gut zu transportieren. Man sieht also, dass das Gehäuse ein bestimmtes Klientel anspricht, nämlich Modder und LAN-Gänger. Für alle anderen, gibt es genügend Alternativen auf dem Markt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zum Aufbau eines Silent-Systems müsste man zumindest die vorinstallierten Lüfter gegen leisere Modelle austauschen. Das Netzteil hingegen lieferte ordentliche Leistungsdaten und war im Betrieb auch recht leise und kann deshalb durchaus empfohlen werden. Aufgrund des günstigen Preises von unter 80 Euro inkl. Netzteil liegt dieses Gehäuse im unteren Preisbereich - dafür ist es jedoch einigermaßen gut verarbeitet und bietet auch ein paar interessante Optionen. Das Preis/Leistungsverhältnis empfinden wir als sehr gut, da hier neben dem Netzteil auch noch ein großes Seitenfenster, Beleuchtung und drei Lüfter vorhanden sind - auch wenn diese recht lärmend den Dienst verrichten. Im Vergleich zu anderen günstigen Gehäusen ist das Cobra aber auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.

Weitere Features :

  • 4 x 5,25" extern
  • 2 x 3,5" extern
  • 4 x 3,5" intern
  • Maße: (L/B/H): 45 x 20 x 43 cm
  • Gewicht: ca. 8 Kg inkl. Netzteil

Unser Dank gilt Caseking, die uns freundlicherweise dieses Testexemplar zur Verfügung gestellt haben. Im dortigen Shop ist das Gehäuse für 79,90 Euro erhältlich. Dieser Preis ist aufgrund seiner umfassenden Ausstattung völlig in Ordnung.

Achtung : Wie wir aufmerksam gemacht wurden, existieren im Netz bereits die ersten Nachbauten des Gehäuses, die zwar auch den Namen Raidmax tragen, aber nicht die Verarbeitungsqualität haben. Zu erkennen sind die Clones an einem etwas anderen Seitenfenster und am fehlenden Netzteil, was bei Raidmax in diesem Set immer enthalten ist.

Weitere Reviews finden Sie in unserer weltweite Artikel beinhaltenden Testdatenbank. Ihr eigenes System können Sie in unserer MyConfig.Info-Datenbank anderen zur Show stellen und konfigurieren.

Noch Fragen zum Review? Interessante Informationen oder Probleme mit der getesteten Hardware? Support nötig und Probleme mit der Hardware? Ab in unser Forum.