> > > > Test: Gigabyte Sumo 5112 - ein Schwergewicht betritt den Ring

Test: Gigabyte Sumo 5112 - ein Schwergewicht betritt den Ring

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Innerer Aufbau (2)

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Mainboardtray bietet weder Aussparungen für CPU-Kühlermontage noch für Kabelmanagement. Ein unauffälliges Verlegen der diversen Kabel hinter dem Tray ist also nicht möglich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Unser µATX-Mainboard wirkt in dem großen Gehäuse etwas verloren. Der Einbau des Testsystems nahm mehr Zeit als bei den meisten anderen Gehäusen in Anspruch. Problematisch waren die Bohrungen für die Mainboardabstandshalter, die den Einsatz einer Zange erforderten. Auch die Festplattenmontage mit Rändelschrauben und die Montage des Netzteils erwiesen sich als aufwendiger als bei vielen Konkurrenzprodukten.