> > > > Thermaltake V3 Black Edition - Low-Cost-Gehäuse für Wasserkühlungen

Thermaltake V3 Black Edition - Low-Cost-Gehäuse für Wasserkühlungen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Innerer Aufbau (1)

11k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Inneren wurde zur besonderen Optik des V3 Black Edition alles in Schwarz gehalten. Da das Gehäuse dem ATX-Standard entspricht, sind die Komponenten klassisch aufgeteilt. Der vordere Bereich ist für die Laufwerke im 3,5- und 5,25-Zoll-Format, dahinter sitzt das Mainboard-Tray und darunter die Aufnahme für das Netzteil.

12k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das Mainboard-Tray sitzt Midi-Tower typisch an der linken Seite. Dieses ist für Micro- und Full-ATX-Mainboards ausgelegt. Abstandshalter werden hier nicht gebraucht, da diese bereits im Tray integriert sind. Lediglich für den Micro-ATX-Standard werden zwei im Lieferumfang enthaltene Abstandshalter per Hand angebracht.

13k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Blick hinter das Mainboard-Tray zeigt als Besonderheit eine Öffnung im Bereich des CPU-Sockels. Hier wird die Montage des Kühlers mittels Verschraubung erleichtert, da dieser bei eingebautem Mainboard ohne Probleme montiert bzw. demontiert werden kann.

14k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der untere Teil des V3 Black Edition bietet Platz für ein ATX-konformes Netzteil. Dieses kann variabel verbaut werden, je nach Lage des Lüfters kann es die Belüftung im Tower unterstützend oder unabhängig saugend betrieben werden. Direkt neben dem Netzteil ist eine Belüftungsmöglichkeit für einen 120-mm-Lüfter vorgesehen. Hier findet sogar ein Single-Radiator Platz, jedoch geht durch den Einsatz dessen, ein 3,5-Zoll-Laufwerksplatz verloren.

15k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Thermaltake verwendet im V3 Black Edition einen ungeregelten 120-mm-Lüfter der hauseigenen Marke mit der Bezeichnung TT-1225. Dieser besitzt eine Umdrehungsgeschwindigkeit von ca. 1200/680/520 U/Min (12-,7-, 5-Volt-Spannung) und hat laut Hersteller eine Lautstärke von 17 dB. Die Lagerung übernimmt ein Gleitlager. Die verbaute Größe beträgt 120 x 120 x 25 mm. Der Lüfter besitzt ein ausreichend langes 3-poliges Verbindungskabel, mit welchem er an das Mainboard angeschlossen und gesteuert werden kann. Als Besonderheit sind das Lüftergehäuse sowie die Lüfterblätter durchsichtig und werden mittels vier blauer LEDs beleuchtet. Dadurch entsteht in Verbindung mit dem in der Seitenwand eingelassenen Sichtfenster eine dezente Optik. Die Geräuschkulisse liegt erfreulich niedrig, der Lüfter verrichtet seine Arbeit ohne störende Nebengeräusche- das spricht für eine sehr gute Verarbeitungsqualität des Lagers.