> > > > Test: Xebec Tech htpc - HTPC-Steuerung für wenig Geld

Test: Xebec Tech htpc - HTPC-Steuerung für wenig Geld - Featuretabelle

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Featuretabelle

 

Hersteller und
Bezeichnung
Xebec Tech htpc

Straßenpreis 36,99 Euro
Homepage Xebec Tech
Technische Daten
Tasten (Sondertasten) 73 Tasten mit 11 Hotkeys
Verbindung drahtlos im 2,4 GHz-Band
Tasten und Layout 10 x 9 mm Miniaturtasten, deutsches Layout
Material

Kunststoff

Maße (LxBxH)

170 g

Gewicht

163 x 121 x 28 mm

 
Multimediatasten sieben Multimediatasten (vorheriger Titel, nächster Titel, Play/Pause, Stopp, Lautstärke +, Lautstärke -, Stumm)
Sondertasten vier Internet-Hotkeys (Webbrowser, E-Mail, Vor und Zurück), sechs Windows Media Center Hotkeys (Musik-, Bild-, Filmbibliothek, Videothek, TV-Anwendung und Radio-Anwendung)
Beleuchtung nein
anpassbares Layout nein
Besonderheiten

- ultrakompakte, drahtlose Tastatur
- Touchpad
- zahlreiche Hotkeys

Lieferumfang

Tastatur
zwei AAA-Batterien
USB-Transceiver
Kurzanleitung

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3472
Ein Ufo
#2
Registriert seit: 04.05.2006

Bootsmann
Beiträge: 634
Wunderbar, so etwas such ich! Funktioniert das Teil auch mühelos mit 4m Abstand zum PC mit einer Rigipswand dazwischen?! :)
#3
customavatars/avatar126234_1.gif
Registriert seit: 01.01.2010
München
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 399
was ich schade finde,dass es keine F-Tasten gibt. Man hätte diese doch in Verbindung mit der Fn Taste als Zweitbelegung mit integrieren können.
#4
customavatars/avatar298_1.gif
Registriert seit: 06.07.2001
...zu Hause...
Der alte Sack
Beiträge: 4834
Zitat rohle65;20405925
was ich schade finde,dass es keine F-Tasten gibt. Man hätte diese doch in Verbindung mit der Fn Taste als Zweitbelegung mit integrieren können.


Genau das ist leider ein KO Kriterium - Man benötigt die dann doch öfters als man denkt. Fällt einem erst auf, wenn sie fehlen :(
#5
Registriert seit: 09.08.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Super Preis. Ansonsten bevorzuge ich die dinovo mini.
#6
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6648
interessantes gerät und auch guter preis aber ich bevorzuge da dann doch eher die Logitech K400 Touch

ist vllt in den ausmaßen etwas größer und bietet nicht diese menge an sondertasten aber ich finde die position des touch pads wesentlich angenehmer und sie ist nicht so dick.
#7
customavatars/avatar165791_1.gif
Registriert seit: 30.11.2011

Gefreiter
Beiträge: 46
Schönes Spielzeug, aber wie hier schon erwähnt fehlen die F-Tasten. Ich kann auch nur jedem die Logitech K400r empfehlen, alles was man für den HTPC incl. surfen (von der Couch) braucht ist dabei und das Touchpad ist einfach super. Mein HTPC steht ca. 6m entfernt (hinter dem TV-Tisch), bis heute keine Empfangsprobleme wobei der Empfänger mit der Verlängerung an der Rückseite angebracht ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

SteelSeries Rival 500 und Rival 700 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/STEELSERIES_RIVAL_500_UND_700_LOGO

Ein Sensor, zwei ganz unterschiedliche Mäuse: Im Doppeltest wollen wir deshalb Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden SteelSeries-Modellen Rival 500 und Rival 700 aufzeigen. Dabei versprechen das MOBA/MMO-Modell Rival 500 und erst recht die Rival 700 mit ihrem OLED-Display einige... [mehr]