> > > > Test: Zowie Celeritas vs. Razer BlackWidow Ultimate

Test: Zowie Celeritas vs. Razer BlackWidow Ultimate

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 10: Fazit

Beide Tastaturen zeigten im Test ihre Stärken und Schwächen, weshalb wir nun auf dieser Seite zu einem Fazit kommen wollen.

Beide Tastaturen sind durchaus gelungen und auch als gamertauglich zu bezeichnen. Beispielsweise punktete die Zowie Celeritas mit simpler Installation, bietet allerdings auch nicht so viele Funktionen, die man von anderen "normalen" Tastaturen in diesem Preissegment erwartet. Leider entfallen viele Funktionen wie beispielsweise die Makro-Funktion oder eine Hintergrundbeleuchtung, die das Tippen und Spielen auch im Dunklen erleichtern würde.

Beide Punkte sind hingegen bei der Razer BlackWidow Ultimate sehr gelungen. Positiv fällt die Zowie Celeritas dagegen mit einem relativ leisen Tippgeräusch auf, die Razer BlackWidow war im Testfeld um ein vielfaches lauter. Weshalb diese für uns nicht als unbedingt empfehlenswert für die Alltagsbenutzung gilt. In diesem Bereich muss sich Razer also noch etwas überlegen um ihr Produkt in Zukunft leiser zu gestalten.

Letztendlich lässt sich sagen, dass beide Tastaturen nüchtern betrachtet mehr bieten müssten um den relativ hohen Preis auch gerecht zu werden. Die Produktionskosten mögen bei beiden Tastaturen zwar entsprechend hoch sein und die Verarbeitungsqualität beider Tastaturen ist sehr gut,es ist allerdings fragwürdig, ob die längere Nutzungszeit und die nur minimal schnelleren Reaktionszeiten der mechanischen Eingabegeräte wirklich den doch recht hohen Preis rechtfertigen. Man erhält teilweise deutlich günstigere Tastaturen, die einen deutlich größeren Funktionsumfang bieten und qualitativ ähnlich hochwertig sind wie unsere Testkandidaten. Allerdings erkauft man sich auch das Gefühl des Besonderen - und auch das ist natürlich etwas wert, auch wenn diese Herangehensweise natürlich nicht sehr vernünftig ist.

Sollte man unbedingt eine mechanische Tastatur benötigen, bietet sich die "normale" Razer BlackWidow durchaus an, diese stellt eine abgespeckte Version der BlackWidow Ultimate dar. Sie ist für einen Preis von 89,15€ im Preisvergleich zu finden.

Positive Aspekte der Zowie Celeritas:

  • leichte Installation
  • kein Treiber nötig
  • für eine mechanische Tastatur relativ leise
  • schlichtes Design

Positive Aspekte der Razer BlackWidow Ultimate:

  • beleuchtet
  • Handbuch in gedruckter Form vorhanden
  • Makroaufzeichnung
  • diverse Profile möglich
  • futuristisches Design
  • USB und Audio-Verlängerung integriert
  • 5 frei belegbare Tasten
Negative Aspekte der Zowie Celeritas :
  • viele Funktionen nur über veralteten PS/2-Anschluss möglich
  • kein richtiges Handbuch
  • hoher Preis
Negative Aspekte der Razer BlackWidow Ultimate:
  • relativ lautes Tippgeräusch
  • hoher Preis
  • empfindlicher Lack

Weiterführende Links:

Weiterführende Links: