> > > > Im Test: Tt eSPORTS Challenger Pro Gaming-Tastatur

Im Test: Tt eSPORTS Challenger Pro Gaming-Tastatur

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Fazit

Grundlegend ist Tt eSPORTS mit der Challenger Pro Gaming-Tastatur eine ansprechende Tastatur gelungen. Nur stellt sich die Frage, ob beispielsweise der kleine Lüfter besonderen Sinn macht, da er die Lautstärke der Tastatur in die Höhe treibt. Viele Spieler bekommen man beim Spielen wohl eher kalte Hände und da wirkt sich ein Lüfter der dauerhaft Luft auf die Hand bläst eher negativ als positiv aus.


Durchaus gelungen ist dagegen die Gestaltung der Tastatur an sich, alle Tasten sind durch die Hintergrundbeleuchtung auch im Dunklen sehr gut erkennbar. Das abnehmbare USB-Kabel sorgt dafür, dass man, sollte man die Tastatur beispielsweise auf eine LAN-Party transportieren, auf keine lästigen Kabel achten muss. Der Lieferumfang fällt auch recht üppig aus, so ist die Tasche der Tastatur zum Transport bestens geeignet. Auch die austauschbaren Tasten machen einiges her und werten das Layout der Tastatur je nach Geschmack sogar auf.

Positive Aspekte der Tt eSPORTS Challenger Pro:

  • Optisch ansprechend
  • Makro-Funktion
  • beleuchtet
  • Abnehmbares USB-Kabel

Negative Aspekte der Tt eSPORTS Challenger Pro:

  • Treiber teilweise instabil
  • Lüfter laut und teilweise ohne Nutzen
  • relativ laut beim Tippen

Weiterführende Links: