> > > > Test: Gigabyte Aivia K8100 - Auffallen um jeden Preis

Test: Gigabyte Aivia K8100 - Auffallen um jeden Preis

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Gigabyte Aivia K8100 - Auffallen um jeden Preis

teaserGigabyte ist uns aus vorangegangenen Tests schon ein Begriff - mit der Ghost-Serie konnte man einen guten Start in die Gaming-Welt erlangen. Nun versucht man sich im nächsten Schritt an einer eigenen Tastatur, die vor allem durch ihre Form- und Farbgebung extrem hervorsticht. Verschiedene Features wie Makro- und Media-Tasten oder auch eine abnehmbare Handballenauflage sollen Kaufgründe darstellen - als Alleinstellungsmerkmal setzt man auf unterschiedliche Tastenwiderstände, die besonders beim Gaming unterstützend wirken soll. Was es genau damit auf sich hat und ob man damit punkten kann, wollen wir in folgendem Review erörtern.


Mit der Ghost-Serie ist man schon einige Zeit auf dem Markt, eine passende Tastatur gab es hingegen noch nicht. Doch mit dem Aivia K8100 Keyboard ändert sich dies. Der vergleichsweise günstige Preis von nur 45 Euro soll gerade die sparsamen Gamer anlocken.