> > > > Test: Microsoft Sidewinder X6: Numblock tausch dich

Test: Microsoft Sidewinder X6: Numblock tausch dich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Funktionstest

Wir testen die Sidewinder X6 mit aktuellen Spielen, unter anderem "Call of Duty: Modern Warfare 2" und "Far Cry 2". Bevor wir näher auf die Maus eingehen, wollen wir die beiden Testspiele kurz vorstellen:

Mit "Modern Warfare 2" geht die beliebte "Call of Duty"-Reihe in die mittlerweile sechste Runde. Wie auch schon der erste Teil der "Modern Warefare"-Reihe, platziert sich auch dieser Shooter nicht wie gewohnt im Weltkriegsgeschehen, sondern in einem fiktiven Krieg in unserer Zeit. Wieder mit an Bord ist die aus den bisherigen Titeln bekannte COD-Engine in der neusten Ausbaustufe. Der spannende und atemberaubende Shooter bietet alles, was das Spielerherz begehrt. Von einer guten Story bis hin zu einer spektakulären Grafik ist alles dabei um den Puls zum Rasen und die Grafikkarte zum Schwitzen zu bringen.

Zur Vollversion von Call of Duty - Modern Warfare 2 in unserem Preisvergleich gelangt man über diesen Link.

Bei Far Cry 2 handelt es sich um einen First-Person-Shooter aus dem Hause Ubisoft. Der Nachfolger des legendären Spieleklassikers basiert auf der eigens entwickelten Dunia Engine, wodurch beispielsweise dynamisches Wetter, Tag- und Nachtzyklen und eine dynamische Vegetation realisiert werden. Das Spiel nutzt Mehrkernprozessoren, unterstützt sowohl DirectX-9 als auch -10 und besitzt eine integrierte Benchmark-Funktion, mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.

Zur Vollversion von Far Cry 2 in unserem Preisvergleich gelangt man über diesen Link.

Der Test:

Die Tastatur kann auch bei Extrembedingungen überzeugen. Schnelle Shooter machen der Tastatur durch ihren guten Anschlag und den sehr angenehmen Druckpunkt keinerlei Probleme. Auch das Spielen im Dunkeln fällt durch den beleuchteten Hintergrund nicht sonderlich schwer - der Regler hilft dabei, eine angenehme Helligkeit einzustellen. Die zweifarbige Beleuchtung hat den Vorteil, dass man die Makro-Tasten immer schnell erkennt - egal ob es nur Dunkel ist oder man gerade eine hektische Situation durchlebt.

Die Makros helfen dabei, einen noch schnelleren Spielbetrieb zu entwickeln, es sollte aber bedacht werden, dass dies gerade in Multiplayer-Spielen verpöhnt ist und teilweise auch durch die AGB ausgeschlossen wird. Einen wirklichen Vorteil bringen diese Tasten also eher, wenn man z.B. Strategiespiele im Singleplayer spielt.

Durch die drei Modi, die auf Wunsch auch anwendungsbezogen aktiviert werden können, lassen sich für die aktuellen Lieblingsspiele direkt Profile erstellen - oder man nutzt ein weiteres Profil für die Bildbearbeitung oder aber für den reinen Office-Betrieb. Hier sind dem Anwender keine Grenzen gesetzt.