> > > > Test: Microsoft Sidewinder X6: Numblock tausch dich

Test: Microsoft Sidewinder X6: Numblock tausch dich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Microsoft Sidewinder X6: Numblock tausch dich

teaserMicrosoft ist nicht nur für seine Betriebssysteme sondern auch für hochwertige Eingabegeräte bekannt - so wundert es nicht, dass man den Softwareriesen auch im Gaming-Sektor wiederfindet. Mit der Sidewinder X6 kommt eine Tastatur, die mit einigen interessanten Features wie z.B. einem abnehmbaren Numblock aufwarten kann. Nach Logitechs G110 muss nun auch Microsofts Pendant beweisen, ob es sich im Gaming-Sektor behaupten kann.

01-400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Neben dem abnehmbaren Numblock, der zugleich im Gaming-Modus auch für die Makro-Belegungen dient, kann die Sidewinder X6 auch mit Features wie Cruise Control oder der direkten Makroaufzeichnung per Knopfdruck aufwarten, die bei anderen Produkten eher selten zu finden. Wie sich die Funktionen im Betrieb schlagen, zeigt sich in unserem nachfolgenden Test.

Spezifikationen: Lieferumfang:
  • Abnehmbarer Ziffernblock
  • Zweifarbige dimmbare Hintergrundbeleuchtung
  • Makrotasten
  • Standard- und Gamingmodus
  • Cruise Control
  • Taste für Makroaufzeichnungen
  • Automatischer Profilwechsel
  • WASD-Gamingtasten
  • Medientasten
  • Maße (BxH): 513 x 234mm
  • Tastatur
  • Numblock
  • Software-CD
  • Handbuch