> > > > Nachtest: Roccat Arvo komplettiert SDMS

Nachtest: Roccat Arvo komplettiert SDMS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit

Wie schon im Haupttest beschrieben, kann das SDMS als Gesamtpaket überzeugen - mit der Tastatur nun sogar noch mehr. Man merkt, dass die Produkte sehr gut aufeinander abgestimmt sind - Roccat bringt ein System auf den Markt, das nicht nur in puncto Design zueinanderpasst. Preislich konnten die alten Produkte nochmals etwas attraktiver werden. Rund 30 Euro für die Roccat Kova, 28 Euro für das Roccat Apuri und 17 Euro für das Roccat Sota muss der gewillte Käufer hinlegen - soll es das gesamte Paket sein,  müssen noch einmal rund 45 Euro für die Tastatur einkalkuliert werden. Insgesamt kommt man auf einen Preis von stolzen 120 Euro - für das Komplettsystem ist das aber sicherlich ein sehr guter Preis. Doch gerade das Mausbungee stößt durch seinen hohen Preis auf - in etwa das gleiche, was die Maus kosten soll, kostet auch Roccats Apuri.

CIMG7324m

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Fazit: Roccat Arvo
Für den Preis bietet Roccat eine hochwertige und stabile Tastatur. Kein Knarzen oder sonstige störende Nebengeräusche trüben den Gesamteindruck. Doch ist die Tastatur ihr Geld auch in anderen Disziplinen wert? Das kann definitiv mit "Ja" beantwortet werden. Ein wirklich gelungener Treiber macht aus der Tastatur ein Allround-Talent - ein Argument, das nicht von der Hand zu weisen ist. Aber auch Druckpunkt, Gewicht und Rutschfestigkeit der Tastatur können überzeugen. Insgesamt konnte uns die Tastatur mehr als zufriedenstellen.

Fazit: SDMS-Gesamtpaket

Passendes Design gepaart mit passender Hardware - scheinbar ein Erfolgskonzept. Denn insgesamt macht das SDMS Lust auf Spielen - wir bleiben bei unserem Gesamtfazit aus dem alten Artikel und verleihen dem SDMS somit endgültig den "Excellent-Hardware-Award".

excellent_award
Positive Aspekte der Roccat Arvo:
  • Sondertasten, Mode-Umschalter
  • LAN-Party tauglich, sehr rutschfest
  • guter Anschlag
  • einfache, aber doch individuelle Einstellmöglichkeiten
Negative Aspekte der Roccat Arvo:
  • Preis
  • Desktopuntauglichkeit (durch verändertes Layout)

Weiterführende Links: