> > > > Roccat Kone: Eine Gaming-'Maschine' auf dem Prüfstand

Roccat Kone: Eine Gaming-'Maschine' auf dem Prüfstand - Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit der "Kone" hat der deutsche Hersteller Roccat eine solide Gamer-Maus auf den Markt gebracht, die es auf jeden Fall mit den Größen "Razer" und "Logitech" aufnehmen kann. Sowohl im Windows- als auch im Spielbetrieb ist die Maus überdurchschnittlich. Für Gamer, die etwas Neues ausprobieren wollen, dürfte die "Roccat Kone" ein schönes Experiment darstellen. Unser Preisvergleich listet sie aktuell mit 54,78 Euro ohne Versand - man darf gespannt sein, was sich die Hamburger Ingenieure noch einfallen lassen, um das Gamer-Herz höher schlagen zu lassen. Da die Konkurrenzprodukte in einem ähnlichen Preissegment liegen, vergeben wir an die "Kone" den Preis/Leistungs-Award.

Positive Aspekte der Roccat Kone:

  • Ergonomie, Präzision, Funktionsumfang
  • Design & Ausstattung
  • Treiber und Aktualisierungen
  • Preis

Negative Aspekte der Roccat Kone:

  • Betriebssystem-Kompatibilität
  • Gewichte jeweils nur einzeln anbringbar
  • Dauerhafter Farbwechsel bei fehlendem Treiber

Weiterführende Links: