> > > > Roccat Kone: Eine Gaming-'Maschine' auf dem Prüfstand

Roccat Kone: Eine Gaming-'Maschine' auf dem Prüfstand - Ersteindruck

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Ersteindruck

Auf den ersten Blick scheint die Maus eher unauffällig, gar zurückhaltend auf Außenstehende zu wirken. Die - abgesehen vom Logo - ganz in schwarz gehaltene Maus wird erst durch den Anschluss an einen Computer zum Leben erweckt. Dann fangen die Seiten und das Logo an in sechs verschiedenen Farbkombinationen zu leuchten und ziehen damit mindestens genau so viel Aufmerksamkeit auf sich, wie die Verpackung im Geschäft. Die sportlich-ergonomische Form ist bedauerlicherweise nur für Rechtshänder geeignet, passt sich aber auch gerade deshalb besonders geschmeidig an die Hand an. Eine Linkshänderversion ist bislang aufgrund des zu geringen Absatzmarktes nicht geplant. Vor allem für große Hände scheinen die Ingenieure in den deutschen Studios die "Roccat Kone" mit ihrer Länge von rund 13,5 Zentimetern designed zu haben.

{gallery}galleries/reviews/roccat_kone{/gallery}

Auf der Oberseite der Maus finden sich je drei Funktionsbuttons sowie das 4-Wege-Mausrad, das anfänglich durch den hohen Verschleiß viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Roccat-CEO René Korte nahm dazu vor einiger Zeit Stellung und ließ verlauten, dass die neuen Exemplare diese Fehler nicht mehr aufweisen. Aufgrund mangelnder Langzeiterfahrung können wir in diesem Punkt nur auf die Aussage des Geschäftsführers vertrauen.

"Der Fehler ist bekannt, der Grund liegt in der Verwendung von "alten" Wheels in der Fabrik, wo die Mäuse gebaut werden. Die Verwendung der alten Komponenten geschah eigenmächtig, ohne Rücksprache mit Roccat. Die erste Charge der KONE ist betroffen. Alle Exemplare, die jetzt nach Europa kommen, sind aber OK, besitzen die neuen Teile."

Seitlich finden sich zwei Buttons. Bis auf die linke und rechte Maustaste können alle Tasten frei belegt werden. Insgesamt macht die Maus einen sehr soliden Eindruck und ist mit 118 Gramm nicht sonderlich schwer, kann aber durch die mitgelieferten Gewichte von 5, 10, 15 und 20 Gramm entsprechend den Vorlieben des Anwenders angepasst werden. Leider ist es nicht möglich mehr als ein Gewicht gleichzeitig an die Maus anzubringen, sodass das maximale Gewicht der Maus bei 138 Gramm liegt. Wer es also gerne schwerer mag, muss sich in diesem Punkt entweder mit dem Gewicht anfreunden oder nach einem anderen Modell Ausschau halten.

Auf der nächsten Seite werfen wir einen genaueren Blick auf den mitgelieferten Treiber und dessen Funktionen.