> > > > NVIDIA nForce 4 SLI Intel Edition

NVIDIA nForce 4 SLI Intel Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 17: Benchmarks - Comanche 4, Serious Sam, DroneZMark, X2 - The Thread

Comanche 4 640 x 480 (Novalogic)

Comanche 4 ist für Auflösungen von 1024 x 768 durchaus noch als CPU-Benchmark zu gebrauchen, bei höheren Auflösungen limitiert jedoch die Grafikkarte. Der Benchmark nutzt viele Pixel- und Vertexshader, allerdings wird neben einer hervorragenden Grafikkarte auch ein starker CPU benötigt. Das Spiel basiert auf DirectX 8 und ist in der Demo zum Downloaden erhältlich. Die Demo besitzt einen integrierten Benchmark, hier kann man also vor dem Kauf auch feststellen, ob das Spiel auf dem gewünschten PC ruckelfrei läuft. Wir verwenden ihn zur Leistungsmessung.

Unser Kommentar:

Hier liegt das MSI-Board an der Spitze - aber dieses läuft mit 202,9 MHz und PEG-Link-Overclocking, es disqualifiziert sich also selber für einen Vergleich. Besser als das NVIDIA Referenzboard ist somit wieder niemand, erst das Shuttle SB95PV2 Barebone wäre ein halbwegs fairer Vergleich, dieses System lässt der nForce 4 SLI Intel Edition aber wieder deutlich hinter sich.

Serious Sam 640 x 480 (Croteam)

Serious Sam ist auch neu bei unseren CPU-Tests - das Game ist hinreichend bekannt, wir verwenden die integrierte Benchmark-Funktion natürlich mit 640 x 480 und niedrigsten Settings, um die Grafikkarte möglichst nicht zu belasten und die CPU zu fordern. Hier das Ergebnis:

Unser Kommentar:

Klarer Sieg auch hier - deutlicher Spitzenreiter sogar vor den Boards mit PEG-Link-Overclocking und höherem FSB.

DroneZMark 640 x 480 (Zetha Games)

DroneZMark liefert nur mit einer starken Grafikkarte eindeutige Werte für einen CPU-Test - mit einer X600XT ist dies jedoch kein Problem. So haben wir hier ziemlich eindeutige Werte, DroneZ reagiert allerdings sehr gerne auch auf einen großen Cache, wie man in unseren bisherigen Tests sehen konnte.

Unser Kommentar:

Bei DroneZMark reicht es zwar nicht zur Nr. 1, aber immerhin platziert sich das Referenzboard sehr gut und liegt eigentlich sogar noch zwei Plätze besser, da das ASUS-Board mit PEG-Link-Overclocking und 202 MHz FSB wieder einmal keinen fairen Vergleich ermöglicht.

X2 The Thread - 640 x 480 (Egosoft)

X2 ist ein Weltraum-Egoshooter, der auch in einer Demoversion zum Herunterladen existiert, die wir hier für diesen Test verwenden. Die Software wird von uns in einer niedrigen Auflösung getestet, da das Spiel bei höheren Auflösungen beginnt, Grafikkarten-lastig zu werden.

Unser Kommentar:

Auch bei X2 ist es eigentlich ein zweiter Platz, wobei wir auch hier wieder vermuteten, dass Shuttle ebenso PEG-Link-Overclocking einsetzt und das NVIDIA-Board dann praktisch den Platz an der Sonne besitzen würde. Auch so ist dies jedoch ein hervorragendes Ergebnis, denn unter den bereits getesteten 27 Mainboards auf Platz zwei mit einem Referenzmainboard zu liegen, ist ein bombastisch gutes Ergebnis.