> > > > VIA K8T890 Referenz im Test

VIA K8T890 Referenz im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: 3D-Benchmarks - Quake3 und Doom 3

Quake 3 Arena 640x480 (IDSoftware)

Als Nächstes werfen wir einen Blick auf Quake 3 Arena. Quake 3 Arena ist schon ein Klassiker im Bereich der Benchmarks, deshalb setzen wir ihn auch weiterhin ein, haben ihn für unsere CPU- und Mainboardtests immer noch mit im Portfolio. Die Demo 001 wird in der Konsole mit dem Befehl timedemo 1 und demo demo001 aktiviert, den Benchmark haben wir bei 640x480 und mit 1024x768 mit 16 Bit laufen lassen, um die CPU am meisten zu fordern. Hier sehen wir die Ergebnisse:

Quake 3 Arena 1024x768

Unser Kommentar:

Hier beginnt der VIA K8T890 deutlich zurück zu fallen. Wir sind der Meinung, dass dies hier aufgrund eines schlechten Treibers, eines noch nicht optimierten Bios oder aufgrund anderer x16-Bandbreitengründe zurück zu führen ist, da in den reinen CPU- und Memory-Tests das Board sehr gut unterwegs war, sich aber schon bei SpecViewPerf deutliche Probleme zeigten.

 

Doom 3 1.1 640x480 (ID Software)

Doom 3 - sicherlich eines der Spiele des Jahres 2004. Der atmosphärische Ego-Shooter hat Schocker-Stimmung, gutes Gameplay und geniale Grafik zugleich und darf natürlich auch nicht in einem Grafikkarten-Test fehlen. Wir verwenden für den Benchmark die klassische Doom3-Demo demo001 mit verschiedenen Einstellungen. Wichtig dabei ist, dass der Benchmark mehrmals durchlaufen soll, da der Benchmark zunächst die Daten von der Festplatte cachen muss, um zuverlässige Ergebnisse zu bekommen.

Doom 3 1.1 1024x768

Unser Kommentar:

Auch hier ist VIA deutlich hinter der Konkurrenz zurück.