> > > > Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX

Test: USB 3.0 und SATA 6 GBit/s auf dem AMD 890GX

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: USB 2.0 vs. USB 3.0

Kommen wir nur aber dazu USB 2.0 gegen den neuen Standard in der dritten Generation zu vergleichen.

Crystal_USB2_rs Crystal_USB3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Bereits im CrystalDiskMark wird deutlich, welche Vorteile USB 3.0 gegenüber dem älteren Standard hat. Konnten vormals maximal nur rund 32 MB/s übertragen werden, sind es nun rund 140 MB/s beim Lesen und 135 MB/s für das Schreiben von Daten.

HD_Tune_Read_USB2_rs HD_Tune_Read_USB3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

HD_Tune_Write_USB2_rs HD_Tune_Write_USB3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Für das Lesen und Schreiben unter HD Tune gilt für USB 2.0 auch die Grenze von rund 35 MB/s. Unter Verwendung von USB 3.0 erreichen wir hier weitaus bessere Werte, die anfangs bei 135 MB/s liegen und nur bis auf etwas mehr als 25 MB/s abfallen.

ATTO_USB2_rs ATTO_USB3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf den ersten Blick sieht der Vergleich zwischen USB 2.0 und 3.0 im ATTO-Benchmark gleichwertig aus, doch wirft man einen Blick auf die absoluten Zahlen wird der Unterschied deutlich.

USB_Kopie_1

USB_Kopie_2

Was synthetische Benchmarks nicht immer darstellen können, sollen nun praxisnahe Tests zeigen. So erlaubt die höhere Transferrate eine deutlich schnellere Übertragung von größeren Daten. Das 10 GB Image benötigt unter USB 2.0 mehr als sieben Minuten. Mit USB 3.0 liegen wir bei knappen drei Minuten. Bei kleineren Dateien mit gleicher Gesamtgröße sieht das Bild ähnlich aus. Natürlich ist die Gesamtzeit etwas höher, der Unterschied ist dennoch deutlich.