> > > > 2GB DDR2 Roundup

2GB DDR2 Roundup

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: 2GB DDR2 Roundup

Trends, wie die steigende Verbreitung von DDR3-Speichern und die Welle an 4-GB-Kits sorgen nicht nur in unserem Forum für viel Diskussionsstoff. Da kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass 2-GB-Kits langsam aussterben. Ein Großteil der User setzt aber immer noch auf 2-GB-DDR2-Kits mit denen man auch die neuen Prozessoren von Intel und AMD problemlos betreiben kann. Wir haben vier aktuelle Kits verglichen und auf unseren Test-Parcours geschickt.

Bild

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch wenn die 64-Bit-Betriebssysteme inzwischen volle Unterstützung von 4 GB ermöglichen, reichen für die Mehrzahl an Anwendungen immer noch 2 GB aus. Unter den 2-GB-Kits waren bisher Microns D9-Chips das Maß der Dinge, die jedoch langsam vom Markt verschwinden. In diesem Roundup treten zwei PC2-8500-Kits von CSX und Transcend der alten Garde gegen ein Kit von G.Skill mit neuer Chipbestückung an. Ein PC2-6400-Kit von CSX rundet unser Quartett ab.

Zunächst einmal unsere Testteilnehmer im groben Überblick:

 

Um ihre Leistungsfähig zu testen, schickten wir unsere Testmuster auf einem ASUS Maximus Formula mit Intels Core2 Duo E8200 durch einen Parcours aus Stabilitätstests und Benchmarks. Dazu ließen wir alle Subtimings im Bios auf den Auto Settings. Die angegebenen Spannungen wurden jeweils im Bios gesetzt. Hier die Testplattform im Detail:

Hardware:

  • Intel Core2 Duo E8200
  • ASUS Maximus Formula Bios 1004
  • Gainward GeForce 8500GT
  • Enermax Liberty 620W
  • Hitachi 7K80
  • OCZ XTC Memory Cooler

Software:

  • 7-Zip 4.57
  • Everest Ultimate Edition Version 4.50.1330
  • Memtest 86+ 2.10 Test 5
  • SuperPi mod1.5 XS
  • Windows Vista Business x64