> > > > DDR2-Roundup : 11 Module im Test

DDR2-Roundup : 11 Module im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 20: Fazit und Empfehlungen

Elf Module hatten wir im Test - alle waren bereits von hoher Qualität und haben vor allen Dingen im Kompatibilitäts- und Stabilitätstest überzeugt. Die Probleme, die entstanden sind, waren hausgemacht vom ASUS P5AD2 Premium, welches die SPD-Programmierung ignoriert und eigene Werte festsetzt. Dann ist es natürlich kein Wunder, dass bei einigen Modulen Stabilitätsprobleme auftreten. Bei allen Boards, die sich an die Spezifikationen halten, liefen auch alle elf Module zufriedenstellend. Demnach braucht man sich auf kein böses Erwachen einstellen, wenn man sein neues Sockel 775-System aufbaut - sollten Probleme auftreten, ist es unwahrscheinlich, dass es an Kompatibilitätsproblemen mit dem Speicher liegt.

Das liegt natürlich auch daran, dass der Markt bislang überschaubar ist. Alle Module haben eine Programmierung von 4-4-4-11 oder 4-4-4-12 - damit läuft natürlich auch jedes Board problemlos. Des Weiteren müssen die Boardhersteller ihr Augenmerk bislang nur auf vier Chips legen. Wir hatten Module mit Infineon, Elpida, Micron und Samsung-Chips im Test - das entspricht aktuell auch dem Marktangebot. Der eine DDR2-667-Speicher von Corsair, den wir im Test hatten, fällt hier nicht aus der Reihe, da Corsair ihn nur für 667 MHz validiert, aber sich die Programmierung nicht unterscheidet. Des Weiteren ist der einzige Low-Latency-Speicher (Crucial Ballistix) nicht mit niedrigen Latenzzeiten im SPD ausgestattet, sondern auch Crucial validiert ihn nur für 3-3-3-10. Also können auch hier keine Probleme entstehen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch wenn alle Module gut liefen, so gab es doch Unterschiede in der Performance. Die Top-Riegel wollen wir deshalb je nach Kategorie hervorheben :

Beste Riegel für DDR2-533-Betrieb :

  • Corsair ValueSelect DDR2-533
  • Crucial PC2-4300U DDR2-533
  • Crucial Ballistix DDR2-533
  • Samsung PC2-4200U
  • Infineon DDR2-533

    Sehr gut in unserem Test bei 533 Mhz schnitten die beiden Module von Corsair und Crucial ab. Sie waren bei 533 MHz am schnellsten und ließen auch Timings von 3-3-2-8 noch zu. Allerdings kosten die Crucial-Module im Vergleich recht viel - für 175,63 Euro (jeweils 512 MB) bekommt man schon Corsair XMS2-533-Module. Die Ballistix sind noch teurer - über 200 Euro sollte ein Riegel eigentlich wirklich nicht kosten. Unser Preistipp ist der Infineon DDR2-533 - gut, günstig, stabil, schnell. Der Riegel ist schon für 135,71 Euro zu haben und in unserem Roundup der günstigste Riegel. In ähnlichen Preisbereichen wird sich wohl auch der Samsung PC2-4200U-Riegel einfinden - dann ist auch dieser zu empfehlen.

Beste Riegel zum Overclocking :

  • Corsair CM2X512-5300C4
  • Micron ES PC2-4300U
  • Crucial PC2-4300U
  • Corsair VS DDR2-533

    Klare Sache : Diese vier Riegel haben beste Performance gezeigt und ließen sich bis 724 MHz übertakten. Besonders empfehlenswert für den Luxus-Fan ist natürlich der teure Corsair XMS2-667, der aufgrund des Ratings von Corsair die 667 Mhz auch garantiert schafft. Corsair lässt sich den Luxus mit Heatspreader aber viel kosten, denn für die 512 MB muss man 184,85 Euro hinlegen. Den Micron ES PC2-4300U wird man am Markt wohl nicht finden, günstiger sind aber die Crucial PC2-4300U (s.o.), so richtig günstig werden jedoch erst die Corsair ValueSelect DDR2-533 mit hervorragenden 146,89 Euro. Das ist für einen Overclocking-Riegel nicht wirklich viel - und bei der Performance kann man hier nur zuschlagen.

Etwas enttäuschend waren in unserem Roundup die Elpida-bestückten Module. Das liegt sicherlich nicht an der Qualität der Module von Kingston, ADATA und TwinMOS, die war wie gewohnt von höchster Qualität. Leider haben die Elpida-Chips etwas schlechte Eigenschaften und können mit den Micron-Chips nicht wirklich mithalten.

Klarer Sieger unseres Roundups : Der Corsair ValueSelect DDR2-533 ist nicht nur bei 533 MHz superflink, sondern auch der beste Übertakter in unserem Feld. Des Weiteren gibt es keine Probleme bei der Stabilität und Kompatibilität, das SPD-Modul ist ordentlich programmiert und die Module haben eine hohe Qualität. Das Ganze gibt es zum hervorragenden Preis - im Moment hat Corsair mit diesen Riegeln also die Nase vorne. Deshalb gibt es von uns auch den Award für diese Module :

Weitere Links :

Weitere Mainboard- und CPU-Reviews findet man in unserer Testdatenbank unter Prozessoren, Mainboards Intel oder Mainboards AMD.

Interessante Informationen oder Probleme mit der getesteten Hardware ? Support nötig und Probleme mit der Hardware ? Ab in unser Forum !

Erwerben können Sie die Produkte aus unserem Review bei unseren Sponsoren :