> > > > 8,9-Zoll-Detachable Toshiba Satellite Click Mini im Test

8,9-Zoll-Detachable Toshiba Satellite Click Mini im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Performance und Akku

Typische Atom-Performance

alles

Im Satellite Click Mini kommt noch die Bay-Trail-T-Plattform zum Einsatz. Der Atom Z3735F ist ein genügsamer, aber auch nicht besonders performanter Quad-Core-SoC. Die Prozessorkerne takten immerhin mit bis zu 1,83 GHz. Die integrierte Intel HD Graphics verfügt nur über 4 EUs und taktet mit 646 MHz. 

SunSpider JavaScript Benchmark

930.0 XX


ms
Weniger ist besser

3DMark Ice Storm Unlimited

Punkte
Mehr ist besser

Die OS-übergreifenden Benchmarks lassen schon erkennen, dass die Performance des Intel-Atom-Prozessors nicht besonders hoch ausfällt. Speziell die GPU-Leistung limitiert und sorgt dementsprechend dafür, dass das Satellite Click Mini zusammen mit anderen Bay-Trail-T-Tablets am Ende des Testfelds landet. Als Tablet-Atom bringen erst die neuen Cherry-Trail-Modelle (beispielsweise im Surface 3 verbaut) ein deutliches Plus an GPU-Leistung mit.

Systemleistung Windows-Tablets

Zusätzlich zu den betriebssystemübergreifenden Benchmarks haben wir auch einige Windows-Benchmarks laufen lassen. 

Cinebench 11

CPU

Punkte
Mehr ist besser

Massenspeicher

Datenrate

MB/Sek.
Mehr ist besser

PC Mark 7

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Home

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Creative

Punkte
Mehr ist besser

Auch in den Windows-System-Benchmarks zeigt sich das begrenzte Leistungsvermögen des Atom Z3735F. Dabei spielt bei längeren Belastungstests auch ein starkes Throttling eine Rolle. Der passiv gekühlte SoC kann unter Last nur kurzzeitig hochtakten. Im Extremfall (simuliert durch Prime 95 und Furmark) arbeiten die Prozessorkerne nur noch mit 833 MHz.

Gamingleistung Windowstablets

3D Mark - Cloud Gate

maximal

Punkte
Mehr ist besser

3D Mark - Ice Storm

maximal

Punkte
Mehr ist besser

Akku und Stromverbrauch

Stromverbrauch

Idle/Load

10.2 XX


4.4 XX
10.2 XX


4.5 XX
12.2 XX


8.1 XX
13.4 XX


4.5 XX
13.7 XX


6.3 XX
14.2 XX


4.4 XX
15.3 XX


7.4 XX
16.4 XX


7.5 XX
19.3 XX


5.4 XX
Watt
Weniger ist besser

Der Vorteil der Bay Trail-T-Plattform ist vor allem die geringe Leistungsaufnahme. Allerdings fällt der Leerlaufverbrauch des Toshiba-Tablets mit rund 7 Watt gar nicht so besonders niedrig aus. Unter Last steigt der Verbrauch dafür aber nur leicht auf rund 11 Watt an. 

Akkulaufzeiten

Minuten
Mehr ist besser

Der Blick auf die Akkulaufzeit macht klar, wie wichtig das Tastatur-Dock für das Satellite Click Mini ist. Solange das Tablet solo genutzt wird, hält es den Videoloop-Test gerade einmal knapp fünf Stunden durch und gehört damit im Testfeld zu den Windows-Tablets mit der geringsten Akkulaufzeit. In Kombination mit dem Dock rollt das Detachable das Testfeld aber regelrecht auf und setzt sich mit zehn Stunden Laufzeit an die Spitze der einbezogenen Windows-8.1-Tablets.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
Und keinen Versuch gewagt auf W-10 upzugraden ?
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
Der Test war deutlich vor dem Win10-Launch fertig und das Testsample ging direkt zurück, deshalb leider nein.
#3
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2815
FullHD auf 8,9 Zoll mit Windows. Viel Spass beim Rumskalieren...
#4
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitänleutnant
Beiträge: 1974
Ich find Ansatz super, es gibt auch Leute, die was kompaktes, kleines haben wollen und trotzdem gute Augen haben. Leider gibt es kein 9-10" Notebook mit vernünftigtem Full HD-Display. Sowas ist ideal für unterwegs und man wird trotzdem nicht eingeschränkt im Platz auf dem Desktop.

Leider ist die Tastatur des Click Mini wenig ansprechend und die ganze Konstruktion wirkt sehr klobig und billig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]