> > > > Günstiges LTE-Tablet Huawei MediaPad T1 8.0 LTE im Test

Günstiges LTE-Tablet Huawei MediaPad T1 8.0 LTE im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Audio, Kamera

Audio

alles

Huawei hat den Lautsprecher mittig in die Front integriert. Dadurch beschallt er den Nutzer sehr direkt. Von einem Stereo-Effekt ist aber nichts zu hören. Weil die Lautsprecherposition an der Hochformatnutzung ausgerichtet wurde, wird das Hörerlebnis bei einer Nutzung im Querformat zudem wortwörtlich einseitig. Dem Laustprecher lässt sich ein ordentlicher Lautstärkepegel entlocken. Der Klang ist aber doch recht dumpf, sodass man gerade beim Musikhören lieber zum Kopfhörer greift. Doch selbst über den Kopfhörerausgang fällt das Klangerlebnis eher dumpf und undifferenziert aus.

Neben dem Lautsprecher dient eine 2-MP-Frontkamera in erster Linie als Webcam. Dazwischen hat Huawei eine praktische Ladeanzeige integriert. Solange der Akku aufgeladen wird, leuchtet eine orangefarbene LED. Ist der Stromspeicher voll geladen, wird das hingegen durch eine grüne LED signalisiert. 

Kamera

alles

Die rückseitige Kamera sollte als Schnappschusskamera taugen, schließlich kommt sie immerhin auf eine Auflösung von 5 MP. 

alles

Bei guten Lichtverhältnissen kann die Kamera zumindest einfachen Ansprüchen gerecht werden und die eine oder andere Gelegenheitsaufnahme einfangen.

alles

Schlechtere Lichtverhältnisse (im Beispielbild sorgte nur eine Energiesparlampe für Licht) quittiert die Kamera aber mit detailarmen und stark vermatschten Fotos.