> > > > Acer Iconia Tab 8 W (W1-810) im Test

Acer Iconia Tab 8 W (W1-810) im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Performance und Akku

Performance

cpu z

Wie man es von einem kostengünstigen Windowstablet erwartet, kommt im Iconia Tab 8 W ein Intel Atom-Prozessor zum Einsatz. Der Atom Z3735G ist für Low-Cost-Tablets typisch, denn sein Speichercontroller ermöglicht maximal die Anbindung von 1 GB DDR3L-Arbeitsspeicher. Die vier Silvermont-Prozessorkerne takten regulär mit 1,33 GHz. Per Turbo Boost ist eine Beschleunigung auf bis zu 1,83 GHz möglich. Die integrierte Intel HD Graphics hat nur 4 EUs und taktet maximal mit 646 MHz.

SunSpider JavaScript Benchmark

930.0 XX


ms
Weniger ist besser

3DMark Ice Storm Unlimited

Punkte
Mehr ist besser

Im Vergleich mit Core M- und Core i-Tablets fallen Tablets mit Atom-Prozessor in aller Regel deutlich zurück. Das gilt auch für das Iconia Tab 8 W. Doch sehen wir uns noch genauer an, wie es sich gegenüber anderen Atom-Tablets positioniert. 

Systemleistung Windowstablets

Zusätzlich zu den betriebssystemübergreifenden Benchmarks haben wir auch einige Windows-Benchmarks laufen lassen. 

Cinebench 11

CPU

Punkte
Mehr ist besser

7-Zip

MIPS
Mehr ist besser

Selbst unter den Atom-Tablets fällt das Iconia Tab 8 W noch etwas zurück. Das dürfte vor allem dem auf 1 GB reduzierten Arbeitsspeicher geschuldet sein. 

Massenspeicher

Datenrate

MB/Sek.
Mehr ist besser

Typisch für ein Tablet mit Atom-SoC - als Massenspeicher dient keine SSD, sondern eMMC-Speicher. Mit fast 100 MB/Sekunde fällt die durchschnittliche Transferrate für eMMC-Verhältnisse immerhin vergleichsweise hoch aus.

PC Mark 7

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Home

maximal

Punkte
Mehr ist besser

PC Mark 8 - Creative

Punkte
Mehr ist besser

Auch die PCMark-Tests verdeutlichen, dass das Iconia Tab 8 W eher für genügsame Anwendungen gedacht ist. 

Gamingleistung Windowstablets

3D Mark - Cloud Gate

maximal

Punkte
Mehr ist besser

3D Mark - Ice Storm

maximal

Punkte
Mehr ist besser

Neben der Anwendungsleistung fällt auch die Gamingleistung vergleichsweise gering aus. 

Akku und Stromverbrauch

Stromverbrauch

Idle/Load

10.2 XX


4.5 XX
13.7 XX


6.3 XX
14.2 XX


4.4 XX
15.3 XX


7.4 XX
16.4 XX


7.5 XX
19.3 XX


5.4 XX
Watt
Weniger ist besser

Der Atomprozessor kann in puncto Performance nur geringen Ansprüchen gerecht werden, ist aber Garant für einen geringen Energieverbrauch und damit gleichzeitig auch für eine passive Kühlung. 

Akkulaufzeiten

Minuten
Mehr ist besser

Prinzipiell können Tablets mit Atom-Prozessor meist mit langen Akkulaufzeiten glänzen und damit auch etwas für die überschaubare Performance entschädigen. Auch das Iconia Tab 8 W hält die Videowiedergabe bei 200 cd/m² Displayhelligkeit immerhin 6,5 Stunden lang durch. Andere Atom-Tablets können das zwar teils deutlich überbieten, die einbezogenen Modelle spielen aber allesamt in einer anderen Preisklasse.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
Bevor ich mir das Teil für 149,- kaufen würde käme mir eher das HP Stream 7 für 99,- ins Haus. Der eine Zoll unterschied macht es auch nicht mehr.
#2
customavatars/avatar201487_1.gif
Registriert seit: 04.01.2014

Matrose
Beiträge: 22
Zitat mickythebeagle;23201278
Bevor ich mir das Teil für 149,- kaufen würde käme mir eher das HP Stream 7 für 99,- ins Haus. Der eine Zoll unterschied macht es auch nicht mehr.


Die Aussage von Microsoft, dass es unter Windows 10 einen vollwertigen Desktop erst ab 8 Zoll gibt, hast du aber mitbekommen?

Nettes Reviews. Ich weiß aber nicht, warum die Auflösung des Gerätes bemängelt wird. Selbst Laptops, welche 15 Zoll groß sind, haben standardmäßig noch ein HD Ready Display mit 1366x768 Pixeln. Das ganze zieht sich bis in die 500 Euro Klasse. Warum wird das dann bei einem 150 Euro Gerät bemängelt?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]