> > > > Acer Aspire Switch 11 im Test - Windowstablet mit vier Modi

Acer Aspire Switch 11 im Test - Windowstablet mit vier Modi

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Audio, Kamera

Audio

alles

Acer hat die beiden Lautsprecher nach vorn ausgerichtet und damit eigentlich gute Voraussetzungen für überzeugenden Stereosound geschaffen. Allerdings klingen die Lautsprecher doch nur dünn und lassen sowohl Bass als auch brillante Höhen vermissen. Der maximale Lautstärkepegel lässt ebenfalls etwas zu wünschen übrig. Das ist umso bedauerlicher, weil in so voluminösen Tablets wie dem Aspire Switch 10 überzeugende Lautsprecherlösungen einfacher zu realisieren sind als in ultraschlanken Tablets.

Kamera

alles

Auf eine rückseitige Kamera hat Acer gleich verzichtet - und auch die Frontkamera löst nur mit HD-Auflösung (1.280 x 800 Pixel) auf. 

alles

Als Fotokamera ist diese Kamera praktisch ungeeignet. Das liegt nicht nur an der geringen Auflösung, sondern auch an verwaschenen Farben. Und selbst für den Videochat könnte man sich heutzutage doch eine Full HD-Kamera wünschen.