> > > > Lenovos Business-Tablet ThinkPad 10 im Test

Lenovos Business-Tablet ThinkPad 10 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Multimedia, Kamera

Multimedia

alles

Die Stereolautsprecher des ThinkPad 10 strahlen nach hinten ab. Die Positionierung an der Unterkante wirkt nicht ganz durchdacht, denn bei Nutzung der Ultrabook Tastatur werden die Lautsprecher von der Tastatur weitgehend verdeckt. Allerdings ist die Klangqualität ohnehin nur durchwachsen, bei höherer Lautstärke verzerren die Lautsprecher zudem schnell. 

Kamera

alles

Die Kamerabestückung erinnert sehr an das ThinkPad 8. Die Frontkamera löst auch beim 10,1-Zoll-Modell mit 2 MP auf.

alles

Die rückseitige Kamera bringt es auf eine Auflösung von 8 MP. Der LED-Blitz kann über die Kamera-App auch als Videoleuchte aktiviert werden. Dabei wird im Videomodus die Aufzeichnung von Full HD-Material ermöglicht.

alles

Wie schon beim ThinkPad 8 gilt auch für das ThinkPad 10: Die Bildqualität der rückseitigen Kamera ist solide, denn die Bilder zeichnen sich durch ordentliche Schärfe und natürliche Farbwiedergabe aus. 

alles

Bei Kunstlicht liegt der Weißabgleich leicht daneben, trotz geringer Helligkeit liefert die Kamera aber ansonsten eine gute Vorstellung ab. Sie fokussiert treffsicher und das Beispielfoto wurde vergleichsweise scharf. Bildrauschen ist zwar sichtbar, bleibt aber noch kontrolliert.