> > > > ASUS MeMO Pad FHD 10 im Test

ASUS MeMO Pad FHD 10 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Multimedia, Kamera

Multimedia

Das 1.920 x 1.200 Pixel-Display des MeMO Pad FHD 10 schreit geradezu nach hochauflösenden 1080p-Videos. Und auch das Intel-SoC ist dafür ausreichend leistungsstark. Bei der Videowiedergabe zeigt sich besonders gut, wie nützlich die hohe Blickwinkelstabilität ist. Bei Bedarf können auch mehrere Personen einen Film schauen und bekommen genug davon zu sehen.

Für die Nutzung eines externen Displays kann das Videosignal über den microHDMI-Ausgang ausgegeben werden. Alternativ wird aber auch Miracast unterstützt. Dieser offene Standard ist eine Alternative zu Apples AirPlay und Intels WiDi (Wireless Display). Die Verbindung wird über Wi-Fi Direct hergestellt, es ist also kein bestehendes W-LAN-Netzwerk nötig. Maximal können 1080p-Videos mit 5.1-Sound übertragen werden. Android unterstützt Miracast seit Version 4.2 - also seit der Version, die auf dem MeMO Pad installiert ist. Eine Liste der kompatiblen Displaygeräte wird von der Wi-Fi Alliance bereitgestellt. Für Geräte, die Miracast selbst nicht unterstützen, werden HDMI-Dongle angeboten.

alles

Die nach hinten abstrahlenden Stereolautsprecher werden zwar mit der "SonicMaster Audio-Technologie" beworben, sorgen aber für einen etwas diffusen Klang. Außerdem sollte man das Tablet bei der Audiowiedergabe nicht ablegen und die Lautsprecher so verdecken. Die Wiedergabequalität bewegt sich im Mittelfeld. Immerhin können die Lautsprecher vergleichsweise laut tönen.

Kamera

alles

ASUS spendiert dem Tablet zwei Kameras. Die Fronkamera bietet 1,2 MP und zeichnet 720p-Videos auf. Sie eignet sich als Chatkamera.

alles

Die rückseitige 5 MP-Kamera ermöglicht hingegen durchaus auch den einen oder anderen Schnappschuss. Alternativ kann sie auch 1080p-Videomaterial in vergleichsweise guter Qualität aufzeichnen.

alles
alles

Bei guten Lichtverhältnissen entstehen meist scharfe Bilder mit guter Farbwiedergabe. Positiv fällt außerdem auf, dass die 5 MP-Kamera auch mit schlechten Lichtverhältnissen zurechtkommt. Das zweite Beispielbild wurde nur von einer Energiesparlampe ausgeleuchtet.

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 13.01.2012

Gefreiter
Beiträge: 39
... kann ich mit der LTE-Variante auch meine 3G-Karte nutzen?
... ist der USB-Anschluss OTG fähig?
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3670
Afaik sind LTE-Geräte auch problemlos mit 3G-Karten nutzbar.

Zu OTG habe ich keine eigenen Erfahrungen. Im android-hilfe.de-Forum gibts aber einen informativen Thread zum Thema. Den Nutzerfahrungen zufolge wird OTG prinzipiell unterstützt, es können aber nicht alle Geräte genutzt werden:
http://www.android-hilfe.de/asus-memo-pad-fhd-10-forum/459592-host-usb-usb-otg-auf-dem-memo-pad-fhd-10-a.html

#3
customavatars/avatar20824_1.gif
Registriert seit: 17.03.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4837
ihr vergesst ganz gern mal worte...

Zitat
Mit seinen 1920 x 1200 Pixeln ist es gestochen [COLOR="#FF0000"]scharf[/COLOR].


Zitat
Bei der Videowiedergabe zeigt sich besonders gut, wie nützlich die hohe Blickwinkelstabilität [COLOR="#FF0000"]ist[/COLOR].
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3670
@Neikie: Danke, ist korrigiert.
#5
customavatars/avatar172093_1.gif
Registriert seit: 25.03.2012
Düsseldorf
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
sehr schönes Gerät!
#6
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 528
Kann man die Leistung irgendwie mit dem Google Nexus 10 vergleichen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]