> > > > Test: Lenovo IdeaTab Lynx (K3011W) - Leichtes Tablet mit großem Display

Test: Lenovo IdeaTab Lynx (K3011W) - Leichtes Tablet mit großem Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Optik, Haptik, Ergonomie

Optik, Haptik

alles

Lenovos IdeaTab Lynx ist durch die mittige Windowstaste auf den ersten Blick als Windowstablet zu erkennen. Ansonsten setzt sich die Frontansicht wenig vom gängigen Tablet-Einheitslook ab - sieht man vom 11,6-Zoll-Format ab. Mit 300,9 x 188 x 9,4 mm ist das Lynx auffällig groß geraten. Trotzdem ist es mit 667 g nicht wesentlich schwerer als übliche 10,1-Zoll-Geräte.

alles

Für die Rückseite greift Lenovo auf schraffierten, grauen Kunststoff zurück. Dadurch hat der Nutzer viel Grip und die Sicherheit, dass ihm das Tablet nicht einfach aus der Hand rutschen kann.

alles

Bei unserem Testsample des IdeaTab Lynx gab es ein Problem mit der Verarbeitungsqualität. An der rechten Seite gab es mittig einen auffälligen Spalt zwischen Vorder- und Rückseite des Tablets. Wir gehen zwar davon aus, dass es sich um eine Ausnahme bei einem sicherlich sehr strapazierten Testexemplar handelt, wollen diese Auffälligkeit aber nicht unerwähnt lassen.

alles

Lenovo liefert neben dem Tablet eine Kurzanleitung und das Netzteil mit kombiniertem Daten/Ladekabel mit. Auch ein Adapter auf eine USB-Buchse fehlt nicht. Damit können USB-Geräte einfach an das IdeaTab Lynx angebunden werden. Schließlich liegt noch ein gebogener Draht bei, den Lenovo für den Einsatz als "microSD-Hebelstift" vorsieht.

Ergonomie / Handhabung

Mit seinem 11,6-Zoll-Display im 16:9-Format fällt das IdeaTab Lynx sehr breit aus und lässt sich auch mit großen Händen nicht einhändig bedienen. Wenn man mit der Größe leben kann, lässt sich aber zumindest das Gewicht des Tablets gut stemmen. Das Lynx liegt gut in der Hand und lässt sich komfortabel auch über einen längeren Zeitraum nutzen. Die angesichts der Bildschirmdiagonale etwas geringe Auflösung ist auch aus ergonomischer Sicht nicht optimal, vor allem dann, wenn längere Texte am Tablet gelesen werden. Die schärfere Darstellung z.B. eines Full-HD-Displays sorgt aber für ein angenehmeres Lesen.