> > > > Test: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO - 7-Zoll-Tablet mit Dual-SIM

Test: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO - 7-Zoll-Tablet mit Dual-SIM

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit, Meinung, Alternativen

Das Angebot an günstigen 7-Zoll-Tablets ist riesig. Neben zahlreichen kleineren Anbietern haben auch die großen Player seit einiger Zeit verstanden, dass es ein großes Kundeninteresse an überzeugenden Einsteigertablets gibt. Während üppig ausgestattete und teure 10-Zoll-Tablets teilweise nur geringe Verkaufszahlen einfahren, boomen gute Einsteigermodelle. Besonders deutlich wurde dieser Trend mit dem Google-Tablet Nexus 7, das die Latte für 200-Euro-Tablets hochgelegt hat.

iconBIT plant, das NetTAB SKY 3G DUO in Deutschland für 200 Euro zu verkaufen. Diese Preisansage ist durchaus mutig. Der Verkaufspreis liegt damit auf einem Level mit dem des angesprochenen Nexus 7. Dabei macht schon ein erster Blick auf die Spezifikationen deutlich, dass das NetTAB SKY 3G DUO dem Google-Tablet in einigen Punkten deutlich unterlegen ist. Das Display löst schlechter auf, das SoC ist weniger leistungsstark und der Flash-Speicher nur 4 GB groß. Auch in der Praxis machen sich diese Schwächen bemerkbar. Selbst wenn man die Auflösung außer Acht lässt, ist das Display viel schlechter als das IPS-Panel im Nexus 7. Die Benchmarkwerte zeigen einen klaren Performanceunterschied zwischen beiden Tablets und den internen Speicher hatten wir schon mit wenigen Test-Apps gefüllt.

Zumindest für das letzte Manko gibt es einen Ausgleich in Form des microSD-Kartenslots, der eine einfache Speichererweiterung ermöglicht. Mit den beiden anderen Negativpunkte müssen Nutzer des iconBIT-Tablets hingegen leben. Doch iconBIT hat es durchaus fertiggebracht, dem NetTAB SKY 3G DUO einige Alleinstellungsmerkmale mit auf den Weg zu geben. Das Tablet bietet nicht nur 3G für mobiles Internet, sondern gleich zwei SIM-Kartenslots und dazu auch noch eine Telefonfunktion. Damit ist es potentiell vor allem dann interessant, wenn das Tablet intensiver zur Sprach- und Datenkommunikation genutzt wird. Sicher werden nur wenige Käufer das iconBIT-Tablet wirklich als Smartphoneersatz kaufen - prinzipiell kann es aber durchaus als Notfallhandy genutzt werden. Positiv fällt auch die Anschlussbestückung mit microUSB - und microHDMI-Port auf.

Abgesehen von den bisher angesprochenen Schwächen müssen wir noch zwei weitere Kritikpunkte benennen. iconBIT spielt aktuell nur Android 4.0 und kein Jelly Bean auf das Tablet auf. Noch negativer fiel uns allerdings die extrem kurze Akkulaufzeit auf. Selbst bei moderater Beanspruchung hielt das NetTAB SKY 3G DUO oft nicht einmal drei Stunden durch. Die Bildqualität der Kameras und die Klangqualität der Lautsprecher können wir auch nicht positiv bewerten.

Erfreulicherweise kündigt iconBIT aber an, dass bei der für Deutschland vorgesehenen Verkaufsversion (NT-3701S) des NetTAB SKY 3G DUO viele unserer Kritikpunkte angegangen werden. Neben einem besseren Display wird der neuen Version ein Akku mit höherer Kapazität und Android 4.1 spendiert. Selbst die rückseitige Kamera wird aufpoliert und löst dann mit 5 MP auf. iconBIT geht also die meisten Kritikpunkte an. In der deutschen Verkaufsversion dürfte das NetTAB SKY 3G DUO zumindest ein solides 7-Zoll-Tablet werden, das vor allem durch seine Kontaktfreudigkeit überzeugt.

Positive Aspekte des iconBIT NetTAB SKY 3G DUO:

  • 3G-Unterstützung, Telefonfunktion, Dual-SIM
  • Anschlussmöglichkeiten (microUSB, microHDMI, microSD-Kartenleser)

Negative Aspekte des iconBIT NetTAB SKY 3G DUO:

  • leistungsschwache Hardware, niedrig auflösendes Display, Bildqualität der Kameras
  • geringe Akkulaufzeit
  • nur Android 4.0