> > > > Test: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO - 7-Zoll-Tablet mit Dual-SIM

Test: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO - 7-Zoll-Tablet mit Dual-SIM

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Performance und Akku

Performance


Schon beim Test der Multimediafähigkeiten sind wir an die Grenzen der verbauten Hardware gestoßen. Und auch die Benchmarks spiegeln wider, dass der eingesetzte Dual-Core Cortex-A9 1,2 GHz weit hinter aktuellen High-End-SoCs zurückliegt.

SunSpider JavaScript Benchmark

 

Im JavaScript Benchmark "SunSpider", der über das WLAN durchgeführt wurde, kann man - wie der Testname schon aussagt - die JavaScriptperformance eines Gerätes messen. Sämtliche Tablets, die wir in den letzten Monaten testen konnten, haben eine deutlich bessere Browserperformance als das NetTAB SKY 3G DUO geboten. Nur deutlich ältere Geräte waren langsamer als das iconBIT-Tablet.

Rightware Browsermark

Dieses Bild wird vom zweiten Browserbenchmark, dem Browsermark 2.0, bestätigt. Uns liegen für diese aktuelle Version des Browsermarks nur Ergebnisse jüngerer Tablettests vor. Das iconBIT-Tablet muss sich hinter sämtlichen (allerdings überwiegend deutlich teureren) Konkurrenzprodukten einreihen.

Quadrant

Neben den beiden browserbasierten Benchmarks testen wir Android-basierte Tablets auch mit zwei beliebten Androidbenchmarks. Sowohl Quadrant als auch AnTuTu sind eigenständige Apps, die über Googles Play Store bezogen werden können. Sie testen die Hardware von Android-Geräten auf Herz und Nieren und berücksichtigen auch die Grafikleistung in besonderem Maße.

AnTuTu

Auch die beiden Androidbenchmarks machen deutlich, dass die Hardware des NetTAB SKY 3G DUO nicht ganz auf der Höhe der Zeit ist.

Akku

iconBIT verbaut einen Akku mit einer Kapazität von 3100 mAh. Gleichzeitig sollte damit zu rechnen sein, dass die einfache Hardware nur einen überschaubaren Stromhunger hat. In der Praxis enttäuscht die Akkulaufzeit des NetTAB SKY 3G DUO allerdings. Mit Belastung durch die App Nova Battery Tester lief das Tablet bei maximaler Displayhelligkeit und deaktiviertem W-LAN nur knapp 2,5 Stunden.