> > > > Logitech Squeezebox

Logitech Squeezebox

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Logitech Squeezebox

Streaming von Multimedia-Inhalten wird immer bedeutender. Kein Wunder, ist es doch ungemein praktisch, bequem von der Wohnzimmer-Couch aus, auf verschiedenste Inhalte zugreifen zu können, ohne einen großen PC in die gute Stube stellen zu müssen. Erst kürzlich beleuchteten wir daher in einem Preview die Streaming-Fähigkeiten von Zyxels DMA-1100P. Heute geht es mit diesem Thema nun weiter – Logitechs High-End-Audio-Streaming-Lösung muss zeigen, was sie kann.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Anders als viele Konkurrenten möchte Logitech mit der Squeezebox keine „eierlegende Wollmilchsau“ präsentieren, sondern viel mehr einen Audio-Streaming-Client, der entsprechendes Material auf höchstem Niveau wiedergeben kann. Video-Material wurde bei der Squeezebox daher bewusst außen vor gelassen. Leider verzichtet Logitech aber auch auf einen, noch im letzten Jahr auf der CeBIT angekündigten Dienst, der gegen eine monatliche Grundgebühr zahlreiches, urheberrechtlich geschütztes Material zum Streamen anbietet.
Bevor wir aber mit dem eigentlichen Test beginnen möchten, hier erst einmal alle wichtigen Informationen zur Squeezebox in tabellarischer Form: