> > > > Nokia N95 8GB: Der finnische Alleskönner

Nokia N95 8GB: Der finnische Alleskönner

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Nokia N95 8GB: Der finnische Alleskönner

600bign95_100

Als Steve Jobs im Januar 2007 auf der MacWorld in San Francisco das iPhone erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentierte, läutete der Apple-Chef bewusst oder nicht eine Revolution auf dem Handymarkt ein, die auch heute noch Nachhall bei den etablierten Branchengrößen findet. Mit seinem extravaganten User-Interface und der innovativen, wie intuitiven Multi-Touch-Steuerung war das Mobiltelefon aus Cupertino der gefeierte Star und ließ die Konkurrenzprodukte in einem anderen Licht erscheinen - kein Wunder also, dass die etablierten Größen dies nicht auf sich sitzen lassen möchten.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Einzig die spartanische Ausstattung - hier vor allem der fehlende UMTS- und GPS-Support – sorgen für Kritik an Apples neuem Mobiltelefon. Genau in diese Kerbe schlägt Nokia mit der Veröffentlichung des N95 8GB, welches zwar nicht über die Eleganz eines iPhones verfügt aber in puncto Ausstattung deutlich Boden gut machen kann. Wie gut das neue Flaggschiff der Finnen wirklich ist und wie es sich im direkten Vergleich zum iPhone schlägt, können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen.