MIPS Moviestation

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: MIPS Moviestation

Es gibt heutzutage kaum noch einen Haushalt, der keinen DVD-Player besitzt. Für die einfache Film-Wiedergabe reichen hier schon ganz einfache Player, die allerdings nicht sehr viele Einstellmöglichkeiten bieten. Die 99 Euro-Modelle enthalten teilweise sogar schon einen 5.1-Kanal-Ausgang. Wer auf höherwertige DVD-Player setzten will, muss auch zwangsläufig sehr schnell ein ganzes Stück tiefer in die Tasche greifen. Allerdings sind hier auch noch sehr oft die Einstellmöglichkeiten noch sehr eingeschränkt, wenn man den Player an einen hochwertigen Beamer mit DVI-Eingang anschließen möchte. Hier muss man schon sehr tief in die Tasche greifen, andere interessante Funktionen fehlen aber auch hier. So kann man auch mit einem äußerst hochwertigen DVD-Player keine Filme aufnehmen, oder auch nicht spielen. Wenn man all diese in einem einzigen Gerät verbinden will, führt momentan kaum ein Weg an einem HTPC vorbei. Einen besonders noblen, hochwertigen und vor allem leisen HTPC des Shops MIPS-Computer mit Athlon64 3200+ haben wir uns einmal genauer angesehen.

Die MIPS Moviestation ist ein wahrlich luxuriöser Alleskönner:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Allein der bloße Anblick der MIPS Moviestation Pro flößt Respekt ein. Auf den ersten Blick fällt einem natürlich das TFT-Display auf der Front ins Auge. Der kleine Monitor ist ein echter Eye-Catcher und natürlich auch äußerst praktisch wenn man den PC im Wohnzimmer stehen hat und sich kein Monitor in der Nähe befindet. So muss man nicht immer extra den Beamer anschalten um nur einmal schnell einen Song auszuwählen. Für eine besonders einfache Bedienung soll zusätzlich die Microsoft Windows-Media-Center-Edition sorgen.

Im Lieferumfang des PCs befinden sich alle Dinge, die man von einem fertig installierten PC erwartet, dies wäre:

  • Fertig zusammgebauter PC
  • Handbücher der Komponenten
  • Treiber-CDs der Komponenten
  • Microsoft Windows-Media-Center-Edition
  • Fernbedienung + Empfänger der Windows-Media-Center-Edition
  • Fernbedienung + Empfänger der TV-Karte
  • Fernbedienung des Gehäuses

MIPS liefert also alles mit, um sofort mit dem Filmeschauen zu beginnen, die restlicheAusstattung einmal vorausgesetzt.

Auf der nächsten Seite geht es mit der Ausstattung und dem Gehäuse unserer Moviestation Pro weiter.