> > > > Test: Creatives Streaming Lösung ZiiSound D3x und DSx

Test: Creatives Streaming Lösung ZiiSound D3x und DSx

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Creative Streaming-Lösung D3x und DSx - Fazit

Alles in allem zeigen sich Creatives D3x und DSx Streaming-Lautsprecher von einer überraschend positiven Seite.

Optisch dürfte man sie aufgrund des dezent schwarzen Äußeren und der sehr kompakten Ausmaße auch in engen Wohnraumbedingungen gut aufstellen können. Die Verarbeitung ist bei beiden Komponenten anstandslos umgesetzt worden sowie für die anvisierte Preisklasse als gut einzuordnen.

Genauso bewährt sich die Kombination unserer Probanden klanglich. Ein durchweg recht ausgewogenes Klangbild in Hoch- und Mittelton versehen mit einem leichten Akzent im Superhochton und einer kleineren Schwäche in den unteren Mitten wissen zu überzeugen. Der Subwoofer klingt mit geregelter Basseinstellung ebenfalls in Ordnung. All dies gilt natürlich unter Berücksichtigung dessen, dass es sich hier um ein kabelloses, kompaktes System handelt. Klar lassen sich für ein ähnliches Budget bereits andere HiFi-Anlagen realisieren, die klanglich noch eine Stufe höher anzusiedeln sind, die aber nicht über eine solche Flexibilität und Bedienkomfort verfügen.

k-IMG 1973

Also kann eine Streaming-Lösung für wenige hundert Euro überhaupt taugen? Die Antwort lautet definitiv Ja. Creative schafft mit den D3x und DSx, dass ein solches Projekt auch mit kleinerem Budget definitiv realisierbar ist, sofern auf ein Maximum an Klangqualität fürs Geld verzichtet werden kann. Hier liegt die sinnvollere Investition natürlich immer bei einer kabelgebundenen Anlage.

Positive Aspekte Creatives ZiiSound Streaming-Lösung:

  • gute Optik und Verarbeitung
  • einfache Verknüfpung der verschiedenen Komponenten
  • günstige Streaming-Möglichkeit
  • Erweiterbarkeit

 

Negative Aspekte von Creatives ZiiSound Streaming-Lösung:

  • Streaming lediglich über Bluetooth