Logitech Z5500

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: SoundTouch - Steuereinheit

Eine Besonderheit des Logitech Z5500 Boxensets ist auf jeden Fall, dass es einen Dekoder für digitalen Mehrkanal-Ton mitbringt. Dass dieser nur 5.1-Formate beherrscht, sollte keinen überraschen. Im Angebot hat der Dekoder Dolby Digital, Dolby Digital ProLogic II, DTS so wie DTS 96/24. Genauere Informationen zu den entsprechenden Formaten findet man in unserem Lexikon.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit Hilfe des eingebauten Dekoders kann man das Z5500 Boxenset ganz einfach auch für den DVD-Player, die XBox, PS2 oder ähnliche Geräte verwenden und digitalen Raumklang erleben, ohne einen zusätzlichen Dekoder und Verstärker zwischen die Quelle und das Boxensystem zu hängen. Auch die Verwendung des Sets ohne PC ist also durchaus möglich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Rückseite befinden sich die Anschlüsse für alle externen Quellen. Es stehen ein optischer sowie ein koaxialer Digitaleingang zur Verfügung. Des Weiteren besitzt der Dekoder noch einen 6-Kanaleingang für schon bearbeitete Soundsignale. An diesen wird normalerweise die Soundkarte angeschlossen. Sollte man diesen Eingang nicht benötigen, kann man über einen Kipp-Schalter auswählen, dass der Dekoder die drei Eingänge einzeln behandelt, sodass man insgesamt drei Zweikanal-Geräte anschließen kann.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das zentrale Drehrad ist aus Aluminium und genauso wie das gesamte restliche System hervorragend verarbeitet. Mit ihm können die Lautstärke so wie die einzelnen Pegel der Kanäle gesteuert werden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Über die Tasten auf dem Dekoder können die Eingänge, die verwendete Dekodierung, Voreinstellungen, Lautstärkeinstellungen für die einzelnen Kanäle so wie die Mute-Schaltung gesteuert werden. Einziges Bedienungs-Manko des SoundTouch-Controllers ist sein geringes Gewicht. Darum verschiebt sich der Controller schon bei den leichtesten Eingaben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Dies ist auch ein Grund weshalb man beim Gebrauch des Systems verstärkt auf die Fernbedienung zurückgreift. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand. Die zusammengehörenden Tasten sind gut gruppiert und logisch angeordnet. Hier gibt es keinen Grund für Beanstandungen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Dem Set liegt ein farblich kodiertes Kabel zum Anschluss einer 5.1-Soundkarte an den SoundTouch-Dekoder bei. Das Kabel ist ausreichend dimensioniert, so dass der PC nicht unmittelbar neben dem Dekoder stehen muss. Sollten hier längere Kabel benötigt werden, bestehen keine Probleme, da Logitech ganz normale 3,5 mm-Klinkenstecker zum Anschluss verwendet.