> > > > Test: Sieben Universalfernbedienungen unter 100 Euro

Test: Sieben Universalfernbedienungen unter 100 Euro

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Philips Prestigo SRU 8008

Die SRU8008 ist die kleine Version der Prestigo SRU8015 und kann anstatt 15 nur 8 Geräte bedienen - vom Äußeren ähneln sich die Fernbedienungen fast vollständig. Einzig an dem Scrollrad und dem kleineren Display sind sie zu unterscheiden. Aufgrund der hohen Ähnlichkeit in Optik und Haptik weisen wir hier auf die Betrachtung der SRU8015 hin, da diese bei diesem Probanden genau so gut ausfällt.

Näher eingehen wollen wir auf das Rad - hier sieht man, dass es sich eindeutig um den Vorgänger der SRU8015 handelt, denn es gibt weder einen Bestätigen-Knopf unterhalb des Rades, noch sind Rad und Steuerkreuz getrennt. Letzteres führt dazu, dass man oft noch das Rad dreht, obwohl man nur eine Funktion des Steuerkreuzes nutzen wollte. Ebenso ist die OK-Taste teils doppelt belegt, das Rad fühlt sich wackelig und billiger an, als wir es von der SRU8015 gewohnt waren. Positiv hervorzuheben ist hier, dass die Fernbedienung Aktivitäten und Geräte getrennt voneinander behandelt, dafür fallen aber die bei der SRU8015 gelobten Favoritenkanäle ersatzlos weg.

sru8008-1-400
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Spezifikationen "Philips Prestigo SRU 8008": Lieferumfang:
  • 1,4-Zoll-Farbdisplay (Hintergrundbeleuchtung)
  • Intuitiver Cursor mit Rädchen
  • Einrichtung mit Anleitung
  • Lernfunktion
  • Universelle IR-Code-Datenbank
  • Hinzufügen zusätzlicher Funktionen
  • Aktionsbasierte Benutzeroberfläche
  • Fernbedienung
  • Anleitung
  • Batterien

Das Display kann ebenfalls wenig überzeugen, deutlich kleiner als dass der SRU8015 ist es aufgrund der geringeren Schärfe und den nüchternen Menüeinträgen weniger ansehnlich. Insgesamt ist klar, dass hier gespart wurde bzw. fast alle Verbesserungen in die SRU8015 eingeflossen sind. Die Einrichtung hingegen ist dieselbe und hat deshalb auch die gleichen Vor- und Nachteile. In Anbetracht dessen, dass die SRU8015 günstiger ist und einen gesteigerten Funktionsumfang aufweisen kann, ist die SRU8008 nur für diejenigen empfehlenswert, die auf keinen Fall Geräte und Aktivitäten in einem Menü unterbringen wollen und auf die dafür nicht vorhandene Favoritenfunktion verzichten können.