> > > > Test: Elgato EyeTV Netstream DTT - DVB-T im Netzwerk

Test: Elgato EyeTV Netstream DTT - DVB-T im Netzwerk

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Test: Elgato EyeTV Netstream DTT - DVB-T im Netzwerk

Netstream_LogoDas moderne Zuhause besteht meistens nicht mehr nur aus einem PC und einem getrennt davon arbeitenden TV-Gerät. Oftmals wird der Anspruch immer und überall einen Blick auf das Fernseh-Programm zu werfen, mit komplizierten Lösungen realisiert. Dem will Elgato mit dem EyeTV Netstream DTT entgegenwirken und das Fernseh-Programm im kompletten lokalen Netzwerk verfügbar machen. Darüber hinaus sind aber noch Erweiterungen denkbar, die das mobile Fernsehen auch aus den eigenen Wänden heraustragen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Elgato, die uns ein Testsample des EyeTV Netstream DTT zur Verfügung stellen konnten.

Netstream_1_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Beginnen wollen wir nun mit einem Blick auf die technischen Daten:

DVB-T Dual-Tuner:

  • Frequenz: 48-860MHz (VHF und UHF)
  • Digitale TV Standards: DVB-T
  • COFDM Demodulator: Unterstützte Modulationen 16, 64 QAM, QPSK; Bandbreiten 6, 7, 8 MHz

Ein- und Ausgänge:

  • Antenneneingang: Koaxial-Buchse (IEC)
  • 100Base-T Ethernet
  • Stromversorgung: DC 5V

Größe und Gewicht:

  • 23 × 119 × 119 mm
  • 262 g

Der EyeTV Netstream DTT ist ein Netzwerk Dual-Tuner für unverschlüsseltes DVB-T. Dadurch ist das Angebot noch sehr eingeschränkt, denn in weiten Teilen Deutschlands sind nur die TV-Programm über DVB-T empfangbar, die vormals über terrestrische Antennen ausgestrahlt wurden. Dies sind meist nur einige wenige Sender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Abhängig von der Region sind aber auch sehr umfangreiche Programmlisten über DVB-T zu empfangen. Ein Blick auf Seiten wie www.DVB-T-Portal.de informiert über die zu empfangenen Programme.

Der EyeTV Netstream DTT wird mit der TV-Antenne des Lieferumfangs oder der Hausantenne und dem Netzwerk-Router oder -Switch verbunden. Er streamt digitales Fernsehen in Standard- oder HDTV-Auflösung (falls angeboten) auf bis zu zwei Endgeräte in Form eines Windows-PC oder Macs. Das Streaming kann dabei sowohl kabelgebunden, als auch kabellos erfolgen. Die beiden Streams arbeiten dabei völlig unabhängig voneinander. Für den Empfang des Streams legt Elgato zwei Lizenzen der EyeTV-Software bei. Windows-Systeme können über das Windows Media Center Kontakt zum EyeTV Netstream DTT aufnehmen. Als Dritt-Software bietet sich auf dieser Plattform auch TerraTec Home Cinema an.