> > > > Motorola Moto X Style im Test

Motorola Moto X Style im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Benchmarks: Leistung, Teil 1

3DMark Ice Storm Unlimited

Punkte
Mehr ist besser

PCMark

Punkte
Mehr ist besser

Basemark OS II

Punkte
Mehr ist besser

SunSpider JavaScript Benchmark 1.0

345.6 XX


416.5 XX


532.2 XX


667.3 XX


758.3 XX


811.7 XX


842.2 XX


892.7 XX


898.3 XX


914.2 XX


916.5 XX


934.1 XX


975.5 XX


1007.9 XX


1036.4 XX


1042.1 XX


1077.7 XX


1130.8 XX


1133.6 XX


1147.8 XX


1159.3 XX


1209.1 XX


1255.1 XX


1258.8 XX


1263.7 XX


1271.9 XX


1274.6 XX


1281.6 XX


1321.5 XX


1371.9 XX


1385.2 XX


1392.3 XX


1410.8 XX


1417.1 XX


1418.7 XX


1421.9 XX


1434.4 XX


1434.8 XX


1480.3 XX


1492.8 XX


1563.6 XX


1571.2 XX


1582.9 XX


1603.6 XX


1616.8 XX


1650.8 XX


1653.0 XX


1673.0 XX


1739.0 XX


1887.6 XX


1961.1 XX


2088.5 XX


2137.3 XX


Punkte
Weniger ist besser

Browsermark 2.0

2825 XX


2695 XX


2624 XX


2586 XX


2467 XX


2462 XX


2348 XX


2258 XX


2235 XX


2212 XX


2100 XX


2087 XX


2051 XX


1886 XX


1766 XX


1724 XX


1706 XX


1667 XX


1597 XX


1364 XX


1292 XX


1188 XX


1182 XX


1109 XX


1051 XX


1043 XX


942 XX


924 XX


904 XX


895 XX


881 XX


835 XX


682 XX


0 XX


Punkte
Mehr ist besser

 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1560
Nun, besser als die letzte Version ist das Moto X Style immerhin. In Sachen Akku müsste Motorola aber ganz klar zulegen, das vergleichsweise dicke Gehäuse würde mich persönlich überhaupt nicht stören, wenn dafür eine dicke Batterie verbaut würde. "Lediglich" 3000 mAh scheinen für ein WQHD-IPS-Display schlicht nicht zu reichen. Unter Umständen machen neuere Panels das in 2016 besser, die Energieeffizienz ist "dank" der höheren Auflösung ja bei vielen Geräten in diesem Jahr eher schlechter geworden

Der Blaustich ist natürlich auch ärgerlich, aber durchaus auch nicht unüblich, viele Hersteller priorisieren hohe Leuchtkraft über gute Farbdarstellung. Es werden also 500 cd/m² und mehr gepusht, und der resultierende Weißwert weitgehend ignoriert.

Wie auch immer, Motorola, verbaut einen größeren Akku, ein effizienteres Panel (egal ob AMOLED oder IPS), natürlich die nächstes Jahr gängige High-End-Hardware und dann wird das nächste Moto X vielleicht meines.

Ursprünglich sollte es bereits die 2014er Version werden, die miese Akku-Performance hat das aber leider verhindert ...
#2
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5594
Hab eigentlich nach dem Akku-Debakel direkt zum Fazit springen wollen, aber auch hier schlägt sich das Moto-X-Style schlecht, weil keins vorhanden?!
#3
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1022
Zitat Hypocrisy;24036490
Hab eigentlich nach dem Akku-Debakel direkt zum Fazit springen wollen, aber auch hier schlägt sich das Moto-X-Style schlecht, weil keins vorhanden?!

Doch, wie immer am Ende.
#4
customavatars/avatar18980_1.gif
Registriert seit: 04.02.2005
Vlbg - Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 411
Wenn teures Moto X dann kanns ja gleich das Force werden, das Style hat einfach einen zu schwachen Akku.
Mir gefällt am Play und Force der dicke Akku. Wenn das Force denn mal Verfügbar wäre und der Preis sich nach den Mitbewerbern richten würde... (700€ für die 32gb Version sind imo einfach 100€ zuviel.)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]