> > > > Acer Liquid Jade Plus im Kurztest

Acer Liquid Jade Plus im Kurztest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Fazit & Technische Daten

Fazit

Das Liquid Jade Plus ist ein exzellentes Beispiel dafür, dass die Form durchaus gravierenden Einfluss auf die Funktion haben kann. Denn das attraktive und gut verarbeitete Äußere geht klar zu Lasten der Akkulaufzeit, die den größten Kritikpunkt des Smartphones darstellt. Aber auch die Wahl des SoCs war keine gute, dies zeigte sich unter anderem schon beim Liquid E700 Trio. Generell ist das Schwestermodell ein guter Maßstab: Technisch in weiten Teilen identisch und mit der gleichen Software, aber einem deutlich größeren Akku ausgestattet.

Ansprechendes Gehäuse und helles Display treffen auf wenig Leistung und schwache Laufzeiten
Ansprechendes Gehäuse und helles Display treffen auf wenig Leistung und schwache Laufzeiten

Die schlechtere Wahl ist das Liquid Jade Plus deshalb aber nicht automatisch. Denn abgesehen von der gefälligeren Optik bietet es ein minimal besseres Display sowie die überzeugendere Kamera - auch wenn sie insgesamt eher durchschnittlich abschneidet. Dass das Testgerät am Ende aber doch nicht vorne liegt, liegt auch am Preis. Denn während das Liquid E700 Trio bereits für knapp 200 Euro erhältlich ist, verlangt der Handel für das Liquid Jade Plus etwa 70 Euro mehr. Damit fällt es auch teurer als das ASUS ZenFone 5 (ohne LTE) aus, das ebenfalls mit 200 Euro zu Buche schlägt.

Ist das Budget nicht auf 250 Euro begrenzt, sollte der Blick auf das Huawei Ascend P7 geworfen werden. Denn hier erhält man für derzeit 280 Euro ein Smartphone der oberen Mittelklasse, bei dem das Design ebenfalls im Vordergrund gestanden hat, das aber gleichzeitig deutlich mehr Leistung und bessere Akkulaufzeiten bietet.

Zusammengefasst: Das Liquid Jade Plus ist ein formschöner Androide, der unter dem schwachen Akku und hohen Preis leidet.

Technische Daten

Acer Liquid Jade Plus
Allgemeines 
Preis: ab ca. 279 Euro
Produktseite: www.acer.de
Lieferumfang: Smartphone
Ladegerät, Headset,
USB-Kabel, Kurzanleitung
Display 
Diagonale: 5,0 Zoll
Technik: IPS
Auflösung: 1.280 x 720 Pixel
Pixeldichte: 294 ppi
Hardware 
Prozessor: MediaTek MT6582
Prozessor - Kerne: 4
Prozessor - Takt: 1,3 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher - Größe: 16 GB
Speicher - Erweiterung: microSD
Akku - Kapazität: 2.100 mAh
Akku - Entnehmbar: nein
Kameratechnik 
Primärkamera - Auflösung Foto: 13 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 1080p
Primärkamera - Blitz: LED
Primärkamera - Bildstabilisator: -
Primärkamera - Besonderheiten:
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 2,0 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 720p
Sekundärkamera - Besonderheiten: -
Datendienste 
LTE: nein
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja
WLAN: b/g/n
NFC: nein
Sonstiges: -
Anschlüsse 
microUSB: ja (2.0)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: ja
SIM-Größe: Nano-SIM
Sonstiges: Dual-SIM
Software 
Betriebssystem: Android 4.4.2
angepasste Oberfläche: Acer UI
Besonderheiten: -
Gehäuse 
Material: Kunststoff
Abmessungen: 140,5 x 69,0 x 7,5 mm
Gewicht: 110 g
 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10408
Schade, dass viele Geräte zwar gute Ansätze verfolgen aber dann in irgendeiner entscheidenden Disziplin versagen (hier maßgeblich der Akku). So ist das Handy für mich auch nur eines von vielen aktuell verfügbaren Geräten im Mittelfeld.

Weiterer Knackpunkt für mich: nano-Sim. Ich tausche mein Handy gerne häufiger. MicroSIM ist für mich ein Kompromiss, da es flächendeckend eingeetzt wird. In dem Handy hier wäre ohne Probleme auch Platz für eine microSIM gewesen.

Hinweis an den Autor:
Der Satz "Trotz größeren internen Speichers..." über dem dritten Bild ist irgendwie fehlerhaft.
#2
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3823
Sehe 5 Zoll Smartphones sowieso eher kritisch.
Hatte zuletzt ein Cubot S208 (was z.B. sehr ähnliche Daten wie das Acer Liquid Jade hat) und diese sind für weite Hosentaschen tauglich, doch bei engeren Hosen verbiegt sich das Handy (siehe iPhone6) bis zum Displaysprung.
Zudem ist der Preis zu hoch und der Akku zu schach.
#3
customavatars/avatar20451_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 921
Zitat
Dass die Befürchtungen beim Thema Akku zutreffend sind, zeigt der Video-Test. Hier erreicht das Liquid Jade Plus nicht einmal ganz 6 Stunden, was einen Platz am Ende der Rangliste bedeutet.


Könnt ihr die Rangliste vielleicht im Artikel abbilden?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]