> > > > LG L40 und LG L70 im Doppeltest

LG L40 und LG L70 im Doppeltest

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Display, Akkulaufzeit

Display & Akkulaufzeit - LG L40

Das 3,5-Zoll-Display war lange Zeit die Standard-Größe bei guten Smartphones. Problemlos mit einer Hand bedienbar, ein guter Kompromiss aus Größe und Akkufresser. LG entscheidet sich beim günstigen Einstieg wieder für diese Größe - die Konkurrenz ist fast immer mit 4 Zoll oder mehr unterwegs. Erfreulich ist in diesem Fall, dass das Display ein IPS-Panel hat, weniger erfreulich, dass die Pixeldichte bei nur 165 ppi liegt. Die Auflösung von 480 x 320 px ist selbst bei einem so kleinen Display nicht mehr zeitgemäß. Für Einsteiger vielleicht in Ordnung, artet Surfen mit einem solchen Display - vor allem auf Desktop-Seiten - in eine Zoom-Orgie aus. Das macht wenig Spaß und wir hätten uns gewünscht, das LG hier ein paar Euro mehr investiert um dem Nutzer zumindest eine 800 x 480 px Auflösung zu bieten. Die maximale Durchschnittshelligkeit ist mit 382 cd/m² recht gut, für sehr sonnige Tage reicht dies aber nicht unbedingt. Der Schwarzwert liegt bei 0,47 cd/m², wodurch sich ein eher mäßiger Kontrast von 813:1 ergibt. Bislang ist also vor allem die Display-Auflösung das größte Manko des LG L40.

display

Dafür kann es mit einem vergleichsweise kleinen Akku den Langläufer spielen. Im Videotest lief das Gerät gut 8,5 Stunden - ein ordentlicher, wenn auch nicht unbedingt überragender Wert. Dafür ist der Akku weiterhin herausnehmbar, sodass ggf. ein zweiter Ersatzakku mitgeführt werden kann. Insgesamt kommt man mit dem L40 aber problemlos über den Tag.

Display & Akkulaufzeit - LG L70

Etwas besser sieht es hier beim L70 aus. Das Display ist mit 4,5 Zoll in einer Größenklasse angelangt, bei der es keine Probleme mit bequemem Surfen geben sollte. Auch die Auflösung von 800 x 480 px ist besser, wenn auch nicht perfekt. Wenn man sich einmal umsieht, fällt schnell auf, dass es jedoch in dieser Preiskategorie ca. ein Dutzend Smartphones gibt, die bereits die 720p-Auflösung bieten. Dafür sind die Blickwinkel des IPS-Panels sehr gut und auch die Helligkeit ist mit 339 cd/m² sogar schlechter als beim L40. Mit 0,35 cd/m² sind der Schwarzwert und damit auch der Kontrast (970:1) aber deutlich besser.

display

Die Laufzeit des L70 liegt mit 7 Stunden und 14 Minuten in unserem 720p-Videoloop bei 200 cd/m² eher im unteren Mittelfeld. Auch hier muss man keine Sorgen haben, nicht über den Tag zu kommen. Das L70 wird aber vermutlich jeden Abend an der Steckdose hängen - außer, man nutzt es unterdurchschnittlich viel.