> > > > ASUS FonePad Note 6 im Test

ASUS FonePad Note 6 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Kamera

Mit 8 Megapixeln bietet die Hauptkamera des FonePad Note 6 eine Auflösung, die in der Mittel- und Oberklasse oft anzutreffen ist. Zwar setzen immer mehr Hersteller in ihren Topgeräten auf 13 und mehr Megapixel, doch auch bei Smartphones gilt: Mehr Pixel sind nicht gleichbedeutend mit einer höheren Qualität. Im Falle des Testgeräts gilt dies aber auch in die umgekehrte Richtung: Nur weil es Mobiltelefone gibt, die mit 8 Megapixeln gute und sehr gute Ergebnisse liefern, muss dies nicht zwangsläufig immer so sein.

8 Megapixel mit Autofokus, aber ohne Blitz
8 Megapixel mit Autofokus, aber ohne Blitz

Denn ASUS’ Proband hat gleich mit mehreren Problemen zu kämpfen. Bei einem hohen Weißanteil werden die Aufnahmen schnell unscharf, zudem verblassen die Farben. Nähert man sich dem Objekt bis auf wenige Zentimeter für eine Makroaufnahme, werden zwar viele Details gesichert, dafür fallen derartige Aufnahmen aber auch schnell zu dunkel aus. In allen anderen Fällen kann die Kamera hingegen durchschnittliche bis gute Bilder „schießen“. Mangels Blitz sollte der Griff zum FonePad Note 6 in schlecht beleuchteten Situationen aber entfallen, hier kann  nicht einmal mehr von Schnappschüssen gesprochen werden.

Probleme bei hohem Weißanteil
Probleme bei hohem Weißanteil

Deutlich besser fällt hingegen die Software aus. Denn diese stellt zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung, die logisch und übersichtlich zusammengefasst sind; manch Konkurrent bietet hier drei oder mehr verschachtelte Menüs. Nicht nur ein manueller Weißabgleich ist möglich, auch ISO, Auflösung und andere Parameter können beeinflusst werden. Darüber hinaus werden die üblichen Automatik-Modi, aber auch einige Filter zur Bildverfälschung geboten. Letztere bieten allerdings keine Live-Vorschau, wie man sie etwa vom iPhone 5c kennt.

Bei guten Lichtverhältnissen meist gute Ergebnisse
Bei guten Lichtverhältnissen meist gute Ergebnisse

Für Video-Aufnahmen gilt dabei in etwa das gleiche, abgesehen von Problemen mit einem hohen Weißanteil. Artefakte und andere Bildfehler treten erst bei schnelleren Kamerabewegungen auf.

Kamera-App mit zahlreichen Optionen
Kamera-App mit zahlreichen Optionen
 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 29.09.2011
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 768
Also mit "Note 6" verbinde ich jetzt nicht direkt etwas Positives. :-)
#2
Registriert seit: 26.01.2004
Köln
Hauptgefreiter
Beiträge: 133
Kann man irgendwo ("Ewige Bestenliste"...) die Kamera mit der Kamera eines älteren Smartphone wie dem Galaxy S vergleichen?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]