> > > > Test: Sony Xperia Z (Teil 1/2) - Das FullHD-Smartphone

Test: Sony Xperia Z (Teil 1/2) - Das FullHD-Smartphone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Unique Selling Points (Displaytechnik, Wireless Charging, ...)

Jedes Gerät, das ein Hersteller vorstellt, sollte im besten Fall sogenannte Unique Selling Points besitzen. 

FullHD-Display

P1010107-BorderMaker

Das erste auf dem europäischen Markt erhältliche FullHD-Smartphone heißt Xperia Z - und darauf kann Sony stolz sein. Denn das Display kommt mit unglaublichen 443 ppi auf seinem 5-Zoll-Display. Pixel mit bloßem Auge sehen? Fehlanzeige. App-Symbole wirken von der Seite betrachtet wie aufgedruckt, Text ist besser als je zuvor zu lesen. Dank Mobile Bravia Engine 2 finden auch Kontrastverbesserungen von aktuellen Bravia-TV-Serien auf das High-End-Smartphone. Insgesamt präsentiert Sony uns hier einen absolut hochwertiges Display, das (fast) keinerlei Wünsche mehr offen lässt. Einzige Wermutstropfen: die Blickwinkel sind zwar sehr gut und das Display farbstabil, die Helligkeit leidet aber etwas unter starken Blickwinkeln. Außerdem schont die hochauflösende Anzeige  den Akku nicht besonders.


13 MP Exmor-RS-Sensor

P1010095-BorderMaker

Dass Sony Ahnung von Kameras hat und schon immer ordentliche Smartphone-Sensoren produziert hat, ist hinlänglich bekannt. Das man die High-End-Chips jetzt auch in den eigenen Geräten promoted, ist zwar nicht mehr ganz neu, aber dennoch eines der wichtigsten Verkaufsargumente für ein Smartphone. Daher hat man einen 13 MP-Sensor verbaut, der lediglich eine Sekunde braucht um aus dem Standby-Modus heraus ein Foto zu schießen. Eine Always-on-HDR-Funktion schafft es, auch bei Gegenlicht gute Bilder zu schießen. Zudem ist die automatische Erkennung von Bildinhalten ein weiteres praktisches Feature. Wie sich die Kamera insgesamt schlägt, werden wir in Teil 2 des Maxi-Tests begutachten.

 

IP55/57-Zertifizierung

P1010096-BorderMaker

Kein Smartphone ist heute mehr so robust, wie die damaligen Handys. Oftmals sind sie schon nach dem ersten Herunterfallen kaputt, während man die nostalgischen Geräte sogar in die Waschmaschine geben konnte. Sony hat - um das verbaute Glas zu schützen - dieses nochmals extra in einen Rahmen eingefasst, der bei Stürzen die größte Energie aufnehmen soll. Fällt es natürlich auf einen spitzen Gegenstand, wird auch dieses Glas brechen. Fällt es jedoch in Sand oder Wasser, muss man keine gute Versicherung haben, denn dank IP55/57-Zertifizierung und der geschützten Anschlüsse überlebt das Smartphone solche Malheurs laut Sony ohne Probleme.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar174782_1.gif
Registriert seit: 22.05.2012
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3336
Die pixeldichte ob nu 441 oder 46x oder sonst was reicht locker aus. Ich find beim htc gerade das Alu unvorteilhaft, siehe iPhone 5 Kratzer wohin mal schaut. Da gefiel mir das poly vom hox wesentlich besser. Einzig der neuere snapdragon 600 gegenüber dem s4pro laesst mich noch was zoegern das xperia z zu holen.
#14
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1607
Alles besser als Glas...
#15
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
Zitat monosurround;20228496
Alles besser als Glas...


Wieso?
Das Z kannste an ne Kante hauen und hat keinen Kratzer.
Das kann man von anderen Smartphones nicht behaupten.
#16
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10411
Manche finden hält tatsächlich Plastik toll :lol:
#17
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
Zitat pes-forever;20229841
Manche finden hält tatsächlich Plastik toll :lol:


Bei meinem Galaxy S finde ich das Plastik an sich auch nicht schlecht. Es hat schon zahlreiche Stürze überstanden, bei denen all diese "hochwerigen" unibodys zersprungen sind.
Aber ein Gerät neben gut Aussehen auch noch so robust ist wie das Sony, warum nicht?
In dem Fall ist es kein Nachteil, sondern Vorteil^^
#18
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1607
Ich habe schon so viele iPhones mit gerissener Rückseite gesehen und ich wette das kann nur das Z noch toppen. Da bleib ich lieber bei Aluminium, dank HTC wird das auch in Zukunft so bleiben.
#19
Registriert seit: 20.03.2007

Obergefreiter
Beiträge: 108
Hardwareluxx - Also deluxe. Aber keine Kamera mit festem Fokus????? Und wenn ihr schon Autofokus nutzt, wieso macht ihr als Hintergrund eine gestreifte Wand? Die zieht den Fokus im warsten Sinne auf sich und das weiße, kontrastarme Handy ist praktisch unsichtbar...
#20
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3170
spritz und wasserfest... alles klar. Eines der schlechtesten Video Reviews, dass ich je gesehen habe (sofern man überhaupt etwas scharf sehen konnte). Gebt euch mal bitte ein wenig mehr Mühe oder lasst es...
#21
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
Zitat monosurround;20231635
Ich habe schon so viele iPhones mit gerissener Rückseite gesehen und ich wette das kann nur das Z noch toppen. Da bleib ich lieber bei Aluminium, dank HTC wird das auch in Zukunft so bleiben.


Nope. Das kann es leider nicht. In zahlreichen Reviews wurde schon die Bruchsicherheit geprüft. Nie ist etwas gerissen oder zersprungen.
#22
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Bonfire
Vizeadmiral
Beiträge: 7951
Zitat monosurround;20231635
Ich habe schon so viele iPhones mit gerissener Rückseite gesehen und ich wette das kann nur das Z noch toppen. Da bleib ich lieber bei Aluminium, dank HTC wird das auch in Zukunft so bleiben.


Also nach der Erfahrungen mit dem iPhone 5 bleib ich lieber bei Glas. Aluminium Smartphones sind für mich ab sofort ein NoGo.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]