> > > > Maxi-Test (Teil 2): Samsung Galaxy S3 (inkl. Videos)

Maxi-Test (Teil 2): Samsung Galaxy S3 (inkl. Videos)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Custom-Rom Szene / Bloatware


Bloatware

Bloatware, das ist Software, die nicht zum Standardumfang von Android gehört und das Gerät förmlich aufbläht. Problematisch ist das gerade bei langsamen Geräten oder solchen, die nicht genug internen Speicher haben. Das ist zwar beim S3 nicht der Fall, dennoch wollen die wenigsten Leute die zusätzlichen Apps fest installiert haben. Diese gehören dann nämlich zum System und lassen sich nicht ohne weiteres deinstallieren. Leider hat Samsung beim Galaxy S3 ordentlich in die Bloatware-Trickkiste gegriffen und folgende Apps vorinstalliert (von denen nicht alle deinstallierbar sind): UKW-Radio, Video Hub, Samsung Weitere Dienste, Samsung Apps, Music Hub, myTaxi, S Suggest, Messenger, Lieferheld, Game Hub, HRS Hotels, kaufDA Navigator, ChatOn, Bild, Notizen, S Memo, S Planner (ersetzt Google Calendar), S Voice, Video Player, AllShare Play. Einige davon sind nützlich, andere wiederum nicht - hier sollte man unserer Meinung nach den Nutzern wenigstens die Freiheit lassen, alle Apps zu deinstallieren oder sie beim ersten Start auswählen lassen, was installiert werden soll.


Custom-Rom Szene

Es ist ein Android-Phone, es ist der Nachfolger des erfolgreichen Galaxy S2, es ist also prädestiniert dafür, mit Custom-Roms versehen zu werden. Hauptanlaufstelle für die eigens zusammengestellten Systemversionen sind wohl die Foren der XDA-Developers. Hier finden sich viele Menschen, die die Geräte besser, schneller, schlanker machen wollen. Für das S3 ist schon der Root-Zugriff möglich, ebenso wie ein Bloatware-Entfernungstool und erste Custom-Roms, die ohne Bloatware und mit viel freiem Arbeitsspeicher kommen. Auch hier wird sich wohl wieder eine große Szene entwickeln, die alles Mögliche vom und auf das S3 portieren werden - da braucht man sich wohl nur wenig Sorgen machen. Und wer weiß, eventuell gibt es schon bald weitere Roms, bei denen die Akkulaufzeit noch verbessert wird.

Dass die Szene beim Samsung-Geräten so boomt, ist nicht ungewöhnlich. Denn Samsung macht es den Nutzern nicht unnötig schwer mit signierten Bootloadern oder dem Zurückhalten von Informationen. Schon einige Tage nach dem Release hat man den Quellcode des S3 veröffentlicht, sodass die Entwickler ganz problemlos Anpassungen vornehmen können. Zudem sind dort die Treiber für den Exynos-SoC enthalten, sodass ein Stock-Android mit voller Hardwareunterstützung, bspw. durch das CyanogenMod-Team, nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte. Aber auch andere Namen in der Szene, wie supercurio, bereiten schon Projekte für das S3 vor, um bspw. das Display zu verbessern oder die Lautstärke des Kopfhörerausgangs künstlich zu erhöhen.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar155296_1.gif
Registriert seit: 14.05.2011

Fregattenkapitän
Beiträge: 2592
@sniper79
Danke hatte schon öfters mal ruckler und des auch bei Youtube Videos...

Vllt mal den Browser wechseln obwohl der Firefox so viele Addons hat mhmmmm.... Aber das ist OT

Sonst noch jemand das Flimmern des Displays des SIII bemerkt?
#12
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6602
ich ich ich :D
ja bei mir hats auch geflimmert, war mir aber nicht sich obs an Meinen Augen meinem Monitor oder what ever lag..

Nachvertonen wäre glaub ich wenigstens einen Versuch wert..
Dann wirkt das vid. auch "Flüssiger" denke ich.
#13
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Nachvertonen würde ich auch empfehlen. Dann hat man nicht diese billige Akustik und man kann auf Versprecher und "ähm" verzichten. :)
#14
customavatars/avatar99953_1.gif
Registriert seit: 04.10.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 6799
also wie man sieht: android versucht eine breite funktionsvielfalt zu gewährleisten. das finde ich prinzipiell gut. nur leider sieht man auch, dass bestimmte funktionen entweder nicht funktionen oder mehrere anläufe benötigen. das hat mich schon immer bei android gestört und deswegen bevorzuge ich iOS. denn diese geräte können zwar weniger; das dann aber zu 99%iger wahrscheinlichkeit. mich würde es stören, solch ein unkomplettes system zu haben und ständig befehle, bewegungen oder berührungen mehrmals ausführen zu müssen. ist aber geschmackssache.

gruß

..::mcpaschetnik::..
#15
customavatars/avatar122997_1.gif
Registriert seit: 10.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1011
Ich hätte gerne einen Vergleich für Galaxy Nexus i9250 User, da denke ich viele High-End verliebten bereits das Google-Phone von Samsung besitzen und der Unterschied zum Galaxy ein wenig kleiner sein dürfte als zum HTC One X, da beide aus dem Hause Samsung sind.
Konkrete-Fragen: Macht sich der Quad-Core wirklich bei "normaler" Benutzung positiv bemerkbar? Ist das Display vom S3 besser, als das vom Nexus, da es ja auch die PenTile-Matrix verwendet? Die Kamera muss ja besser sein....
Würde mich sehr über die Beantwortung oder sogar einen ausführlicheren Bericht (wie beim HTC One X) freuen.
#16
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
Besten dank für die Kritik - wir werden das mal beim nächsten Test anwenden und hoffen dann, auch von euch erneute Kritik zu bekommen :)
#17
customavatars/avatar60081_1.gif
Registriert seit: 14.03.2007
Da
Matrose
Beiträge: 26
So, an alle die, die sich über die "enorme" Größe beschweren: Hält man ein SGS2 über ein SGS3 wird man verdutzt feststellen, dass das S3 nur 4mm länger ist

OMFG ;)
#18
customavatars/avatar54035_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Bremen
Bootsmann
Beiträge: 710
Zitat QWERus;19009159
So, an alle die, die sich über die "enorme" Größe beschweren: Hält man ein SGS2 über ein SGS3 wird man verdutzt feststellen, dass das S3 nur 4mm länger ist

OMFG ;)


Sehe ich auch so, ich habe das S3 in eine Tasche gesteckt in der das S2 100% reingepasst hat und es ragt nur minimal oben raus.
Bisher bin ich durchaus zufrieden, der sprung vom S1 zum S3 ist schon ein relativ großer.

Nuja ich hab ja auch noch ein S2 zuhause rumliegen das jedoch meistens meine Frau mitnimmt.
Jedoch möchte ich diese kleinen Geräte nicht mehr missen da sie den alltag in vielen situationen erleichtern oder helfen bestimmte sachen zu erledigen.
#19
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Deine Signatur ist falsch. Du haust Abs. 1 des Gesetzes mit Absatz 2 zusammen. Passt nicht. Der Gesetzgeber schreibt nicht umsonst im 2 Absatz "Ebenso wird bestraft, wer", das ist so schwammig formuliert damit man durchaus mehr als die 5 Jahre des ersten Absatzes verhängen kann ;).

b2t:
Mich würde mal interessieren ob das Update, welches in Großbritanien rausgekommen ist auch schon in Deutschland raus ist und ob es wesentliches Bugs (S-Voice) behebt.
#20
customavatars/avatar74221_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007
Altötting
Kapitänleutnant
Beiträge: 1538
Zitat sniper79;19026533

b2t:
Mich würde mal interessieren ob das Update, welches in Großbritanien rausgekommen ist auch schon in Deutschland raus ist und ob es wesentliches Bugs (S-Voice) behebt.


Also ich habe gerade auf Updates geprüft. Leider noch meines verfügbar.


Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]