> > > > Twelvesouth Zubehör: Unterwegs mit dem MacBook Air und dem iPad

Twelvesouth Zubehör: Unterwegs mit dem MacBook Air und dem iPad

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: PlugBug

Auch wenn das MacBook Air und das iPad einige Stunden Laufzeit bieten, eine flexible Lademöglichkeit ist auf Reisen immer gerne gesehen.

7700-pres-5-rs 7700-pres-6-rs

Das letzte kleine Reisehelferlein ist der PlugBug. Er ist aktuell nur in der US-Version erhältlich und bietet daher auch nur den entsprechenden Stecker. Im Juni/Juli will Twelvesouth aber auch eine internationale Version, dann auch mit europäischem Stecker, veröffentlichen. Wer viel in den USA unterwegs ist, wird sich an der fehlenden deutschen Fassung nicht stören.

alles

Neben der Möglichkeit ein MagSafe-Netzteil für das MacBook (Air) anzuschließen, bietet der PlugBug auch noch einen USB-Anschluss, um das iPhone oder iPad zu laden. Maximal werden 2,1 Ampere bei 5 Volt geliefert, was in etwa dem entspricht, was auch das iPad-Netzteil von Apple durch die Leitung bringt. Dem neuen iPad wird eine enorme Ladezeit durch den größeren Akku nachgesagt. Mit dem PlugBug bewegt man sich also auf dem Niveau des Originalzubehörs, was die Ladezeiten anbelangt.

Das Design sollte bei einer Stromversorgung sicherlich nicht die größte Rolle spielen, wir hätten uns aber einen ebenso weißen Farbton gewünscht, wie dies Apple bei seinen Netzteilen tut.