> > > > Test: Samsung Galaxy Note (inkl. Video)

Test: Samsung Galaxy Note (inkl. Video) - Konnektivität, Akkulaufzeit, Multimediafähigkeit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Konnektivität, Akkulaufzeit, Multimediafähigkeit

Schnittstellen:

Klassische Schnittstellen finden sich am Galaxy Note neben dem obligatorischen 3,5-mm-Klinkeanschluss sowie der microUSB-Buchse eigentlich nicht. Sieht man Eingabegeräte auch als Schnittstelle zwischen Nutzer und Smartphone an, kann man aber mit einem Stylus glänzen, der mit druckempfindlicher Spitze aufwarten kann. Das Schreibgefühl ist sehr gut, wenngleich die Hand bei sehr kleiner Schrift schnell ermüdet. Natürlich bietet man bei Samsung auch alle aktuellen Funkstandards wie Bluetooth 3.0, WLAN und HSPA an. Per Adapter, der leider nicht mitgeliefert wurde, lässt sich die microUSB-Schnittstelle auch als HDMI-Anschluss verwenden. 

Multimediafähigkeiten:
Die Verwendung des microUSB-Anschlusses für MHL-Zwecke macht gerade beim Note deutlich mehr Sinn als bei anderen Telefonen. Da man mit dem 5,3-Zoll Display auch unterwegs in den Genuss von HD-Material kommen kann (Auflösung: 1280x800 Pixel), lohnt es sich, eine große Speicherkarte zu verbauen und die Videos und Fotos in hochauflösender Qualität aufzuspielen. Im Android-Market finden sich zahlreiche Applikationen, die eine problemlose Wiedergabe von HD-Material ermöglichen. Auch die 1080p-Videowiedergabe von YouTube stellt für das Galaxy Note überhaupt kein Problem dar.

Akkulaufzeit:
Getestet wird ein "Normtag", dieser Standard-Tag umfasst bei uns neben einigen kürzeren Telefonaten die ständige Synchronisation aller Konten über das Mobilfunknetz oder je nach Aufenthaltsort per WLAN sowie die Nutzung als MP3-Player, gelegentliches Surfen und die Kommunikation per E-Mail. Trotz 2500 mAh Akku schwächelt das Note hier etwas. Natürlich kommt man ohne Probleme über einen normalen Arbeitstag, nutzt man das Smartphone jedoch sehr intensiv (größtenteils Filme gucken, Spiele spielen), saugt das große Display den Akku gnadenlos leer.