> > > > Test: HTC 7 Trophy - günstiges Einsteigersmartphone? (inkl. Video)

Test: HTC 7 Trophy - günstiges Einsteigersmartphone? (inkl. Video) - Im Detail (2) - Multimedia-Fähigkeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Im Detail (2) - Multimedia-Fähigkeiten

Dass man auf einem aktuellen Smartphone auch Videos, Fotos und Musik betrachten bzw. hören kann, wird teilweise fast schon zur Nebensache. Dennoch haben wir uns auch die Multimediafähigkeiten des Windows Phones angeschaut. Die benötigte Zune Software schließt nicht unterstützte Dateitypen von vornherein aus - hier gibt es nur die Möglichkeit der Umwandlung selbiger.

Video:

Unterstützt werden - man bedenke, dass es ein Smartphone aus Redmond ist - natürlich WMV-Dateien, aber auch 3GP und MP4. In unserem Test liefen auch DIVX-Dateien sowie die von der Kamera aufgenommenen 720p-Videos einwandfrei. Der verbaute Lautsprecher ist von der Lautstärke durchaus in Ordnung, könnte aber trotz Dolby Mobile und SRS Surround-Klang noch etwas mehr Tiefgang besitzen - über den 3,5-mm-Klinkeanschluss lassen sich aber auch bessere Ausgabegeräte anschließen. Das Display ist ausreichend leuchtstark für Aufgaben wie die Videobetrachtung, kann bei der Blickwinkelstabilität bzw. bei dunklen Farben aber leider nicht gänzlich überzeugen.

Foto & Musik:

Audio
unterstützt
MP3, M4A, M4B, WMA
Foto
unterstützt .jpg, .tiff, .gif, .png, .bmp