> > > > Test: Dell Streak - Tablet im Smartphone-Pelz (mit Android 2.2 Update)

Test: Dell Streak - Tablet im Smartphone-Pelz (mit Android 2.2 Update) - Im Detail - Kamerafunktionen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Im Detail - Kamerafunktionen

Auch das Dell Streak hat eine 5-MPix-Kamera mit LED-Blitz sowie Videofunktion. Auf der Vorderseite findet sich eine VGA-Kamera mit der sich auch Fotos machen lassen, die jedoch in erster Linie für Videotelefonie gedacht ist. Die rückseitige Kamera kann dank des Updates auf Froyo nun auch in 720p aufnehmen.

Beim Streak kann man sich aussuchen ob man den zweistufigen mechanischen Auslöser oder die Displayversion bemüht. Beide Varianten reagieren recht träge: einige Sekunden vergehen bis das Bild auch wirklich gespeichert wird. So muss man auf jeden Fall eine ruhige Hand besitzen, damit die Fotos nicht verwackeln. Der verbaute LED-Blitz ist ab rund 2 Metern Entfernung kaum noch wahrzunehmen, wobei es relativ schwer ist, in der Nacht Fotos zu erstellen, die nicht verwackelt sind. Die Videos sind zwar in 720p-Auflösung, die Qualität hingegen ist nicht wirklich zufriedenstellend. Was für das 5-Zoll-Display ausreichen mag, sieht auf dem heimischen Computer relativ matschig und unscharf aus.

 

 

Die unangetasteten Bilder sowie das Video sind unter den folgenden Links zu finden:

Kommen wir nun zur Sprachqualität des Telefons.